Bahntrassenradeln – Details

Europa > Belgien > Normalspurbahnen SNCB > BE 055a
 
BE 055a Zelzate – Eeklo
Streckenlänge (einfach): ca. 21,2 km (davon ca. 17,8 km auf der ehem. Bahntrasse); weitere 2,5 km geplant
Oberfläche:

asph.

Eisenbahnstrecke: Linie 55a / Zelzate – Eeklo; 22 km (1435 mm)
Eröffnung der Bahnstrecke: 14. April 1871
Stilllegung der Bahnstrecke: 1950 (Assenede – Kaprijke), 1965 (Kaprijke – Eeklo), 1976 (Zelzate – Assenede)
Eröffnung des Radwegs:
  • 2012 (Eeklo: Oude Gentweg – Oostveldstraat)
  • 4. Mai 2014 (Eeklo, Oostveldstraat – N49 nördl. Lembeke; 3,5 km)
  • 5. April 2019 (N49 – Wauterstraat östl. Kaprijke; 2,3 km)
Planungen:

Der Bahntrassenweg wird als drei Meter breiter Fietssnelweg F423 ausgebaut. 2021 soll die verbleibende 2,5 km lange Lücke zwischen Kaprijke und Bassevelde geschlossen werden. [April 2019]

Route: Zelzate – Assende – Boekhoute – Bassevelde – Kaprijke – Lembeke – Eeklo
Externe Links (Bahn): Wikipedia: Spoorlijn 55A (nl)
05.06.2021

Für diesen Weg ist leider keine Wegebeschreibung verfügbar.


In Zelzate biegt man in westlicher Richtung hinter der Klappbrücke über den
Kanaal Gent-Terneuzen und Brücke über die Linie 55 rechts ab …

… und folgt den Knotenpunkten 92 und 90 zum Startpunkt in der Straße Denderdreve.

Blick zurück: Als Fietssnelweg soll der Weg auch den Bogen zur Linie 55 nutzen.

Der Bahntrassenweg führt an einem kleinen Waldstück vorbei …

… und durch Felder.

Hinter einer Feldwegeallee …

… und der Kreuzung Poelstraat (Knotenpunkt 94) …

… erreichen wir Assenede, …

.. wo u. a. die Straße Duvekeete gekreuzt wird.

Kreuzung Schoolstraat im Ort, …

… gefolgt von der Kreuzung Molenstraat (Knotenpunkt 95).

Am Ortsende kreuzt die Michielsenstraat, …

… dann geht es an einer Baumreihe und Obstbäumen vorbei.

Später verläuft parallel die Isabellawatering, dann Maatbeek …

… mit vielen massiven Brücken für Feldwege.

Kreuzung Riethoek am Knotenpunkt 52.

Brücken links des Wegs …

… und Bank am Wegesrand.

Vor Boekhoute gibt es eine weite Kurve nach links.

… dann wird am alten Bahnhof die Stationsstraat gequert.

Im Bereich des Bahnhofs verläuft der Weg am Rand des Bahngeländes
und schenkt dann wieder auf die Trasse.

Kreuzung Oude Boekhoutestraat (Knotenpunkt 55).

Die etwas verwinkelte Oude Boekhoutestraat wird später noch ein weiteres Mal gekreuzt.

Ortseingang Bassevelde mit Gärten und Weiden.

Am ehem. Bahnhof Bassevelde …

… fehlt noch ein Stück Bahntrassenweg und wir folgen links den Knoten 64 und 74.

Allee auf der Umfahrungsstrecke.

An der Wauterstraat beginnt der nächste Bahntrassenabschnitt.

Blick zurück: Die Baugenehmigung für den Lückenschluss wurde im März 2021 erteilt.

Mehrere Querungen sind mit Viehgittern versehen.

Bei Kaprijke …

… biegt der Weg nach Süden …

… und quert die N 456 mit altem Bahnwärterhaus deutlich versetzt.

Hinter dem Bahnwärterhaus (Blick zurück) …

… geht es zurück auf die Trasse.

Eine Brücke über die A11 soll 2022 kommen; …

… solange muss man 150 m links versetzt an die Ampelkreuzung ausweichen.

Zurück auf der Trasse …

… wird u. .a die Vrombautstraat gekreuzt.

.. dann folgt ein kleines Waldstück am Kasteel van Aveschoot.

Am Ortseingang Lembeke liegen 130 m neben der Trasse, …

.. dann wird die Nieuwstraat versetzt gequert.

Mit einem Rechtsbogen …

… und der Kreuzung Menstraat …

… geht’s dann weiter …

.. über die Felder …

… in Richtung Eeklo.

Hinter dem Antwerpse Heirweg wird kurz eine Straße parallel zur Trasse genutzt, …

… ab dem Knotenpunkt 88 geht's autofrei weiter.

Die ersten Wohnstraßen von Eeklo kommen in Sicht, …

… der Weg ist zwischen Gärten ausgesprochen grün.

Nach 100 m auf der Hoge Bosstraat parallel zur Trasse …

… beginnt der Rechtsbogen …

… zur aktiven Linie 58 und dem Bahnhof Eeklo.

Blick zurück über den Prellbock auf den Beginn des Bahntrassenwegs.

Für die NMBS ist Eeklo ein Sackbahnhof mit Anschluss an die Museumsbahn nach Maldegem.

 




Die Tourenbeschreibungen und begleitenden Angaben wurden mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Für ihre Richtigkeit kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Das Nachradeln dieser Tour geschieht auf eigene Gefahr. Die Mitteilung der Wegeführungen erfolgt mit dem ausdrücklichen Hinweis, dass Sie für die Einhaltung der Straßenverkehrsordnung und anderer relevanter Bestimmungen selbst verantwortlich sind und insbesondere im Einzelfall vor Ort abklären müssen, ob ein bestimmter Weg von Radfahrern benutzt werden darf (Fußgängerzonen, Einbahnstraßen usw.).

Dieses Dokument (Texte, Grafiken und Fotografien) ist ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt. Eine kommerzielle Nutzung z. B. durch Fahrradverleihbetriebe oder Fremdenverkehrsorganisationen sowie die – auch auszugsweise – Veröffentlichung in elektronischer oder gedruckter Form bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung. Alle genannten Marken- und Produktbezeichnungen sind Warenzeichen der entsprechenden Inhaber.

Startseite    Sitemap    Datenschutz    Impressum

(c) Achim Bartoschek 2000-2021
Letzte Überarbeitung: 8. August 2021

www.achim-bartoschek.de/details/be055a.htm /
www.bahntrassenradeln.de/details/be055a.htm