Bahntrassenradeln – Details

Deutschland > Rheinland-Pfalz > linksrheinisch: südlich der Nahe > RP 3.10
 
RP 3.10 Lampertsmühle-Otterbach – Otterberg
Lokaler Radweg mit Zubringerfunktion vom Bahnhof Lampertsmühle-Otterbach nach Otterberg.
Streckenlänge (einfach): ca. 3,3 km (davon ca. 2,9 km auf der ehem. Bahntrasse)
Höhenprofil: min. St. von Otterbach nach Otterberg (215-235 m ü. NN)
Oberfläche:

wg.

Status / Beschilderung: kombinierter Fuß- und Radweg; keine Wegweisung
Eisenbahnstrecke: 3305 / Lampertsmühle-Otterbach – Otterberg; 4 km (1435 mm)
Eröffnung der Bahnstrecke: 1911
Stilllegung der Bahnstrecke: 2. Oktober 1954 (Pv); 1980 (Stilllegung)
Eröffnung des Radwegs:
  • 1991 / 2000
Besonderheiten: Der östliche Abschnitt bei Otterberg musste nach der Beschädigung einer Brücke durch ein Unwetter im Juni 2018 gesperrt werden. Eine Umleitung ist nicht ausgeschildert.
Messtischblatt: 6512
Route: Der Radweg beginnt unmittelbar nördlich des Bf Lampertsmühle-Otterbach der Lautertalbahn und endet am Ortsanfang Otterberg an der Kapellenstraße / K 39
Externe Links (Bahn): Wikipedia: Bahnstrecke Lampertsmühle-Otterbach–Otterberg
19.09.2018

Trassenstatistik: Gesamtweg
Nr. Startpunkt Endpunkt Länge Status
1 49.48465, 7.72889
[N49° 29' 4.74" E7° 43' 44.00"]
49.49565, 7.76775
[N49° 29' 44.34" E7° 46' 3.90"]
3,3 km

Trassenstatistik: Bahntrassenabschnitte
Nr. Startpunkt Endpunkt Länge Status
1 (1) 49.48520, 7.73449
[N49° 29' 6.72" E7° 44' 4.16"]
49.49565, 7.76775
[N49° 29' 44.34" E7° 46' 3.90"]
2,9 km


Befahrung: September 2018

Fahrtrichtung Ost

VG OTTERBACH-OTTERBERG (Landkreis Kaiserslautern)
0,0 Abzweigung R/F von der B 270 unmittelbar nördlich des Bf Lampertsmühle-Otterbach (Drängelgitter): parallel zum Bach
0,5 eine Straße queren (Drängelgitter); dem Weg auf Höhe der Kirche rechts versetzt folgen, er verläuft dann auf der ehem. Bahntrasse (wg.)
0,9 am Ortsende OTTERBACH K 40 queren (Drängelgitter): wg. R/F (Reiten verboten), später an einem Unterstand vorbei
2,4 L 387 queren (zwei Drängelgitter; einen Graben überqueren), an einem Wildgehege vorbei
3,3 am südl. Ortsrand OTTERBERG (Ecke Otterstraße / Kapellenstraße / Gewerbestraße) Ende des wg. R/F auf der ehem. Bahntrasse (Drängelgitter)
  3,3 geradeaus: Schneckenhausen 6,7; Otterberg 1,0; Pfälzer Land Radweg; Radroute Odenbach


Fahrtrichtung West

VG OTTERBACH-OTTERBERG (Landkreis Kaiserslautern)
0,0 südl. Ortsrand OTTERBERG (Ecke Otterstraße / Kapellenweg / Gewerbestraße): wg. R/F auf der ehem. Bahntrasse (Drängelgitter, Reiten verboten); später an einem Wildgehege vorbei (einen Graben überqueren)
0,9 L 387 queren (zwei Drängelgitter): wg. R/F; an einem Unterstand vorbei
2,4 am Ortsanfang OTTERBACH K 40 queren (Drängelgitter); bis zur Höhe der Kirche auf der Bahntrasse, dann rechts versetzt folgen
2,8 eine Straße queren (Drängelgitter); parallel zum Bach
3,3 an der B 270 in unmittelbarer Nähe des Bf Lampertsmühle-Otterbach Ende des R/F (Drängelgitter)
  3,3 links: Kaiserslautern 6,5; Bahnhof 0,1
  3,3 rechts: Wolfstein 19; Weilerbach 11; Pfälzer Land Radweg



Im Juni 2018 musste der …

… erste Abschnitt von Otterberg aus gesehen, …

… der an ein Wildgehege passiert, …

.. gesperrt werden, da eine Brücke durch ein Unwetter beschädigt wurde.

Ab der ersten Querstraße ist der Weg wieder offen, …

… und führt an einem Unterstand vorbei …

… nach Otterbach.

In einem Bogen nähert sich die Trasse dem Otterbach.

Straßenquerung am Ortsrand.

Hinter einem kleinen Platz …

… kreuzt unterhalb der Kirche ein Weg, …

… dann endet der Bahntrassenweg.

Zum Bahnhof geht es über ein kurzes Stück Straße.

 


Bahntrassenradeln RP 3.10
3302 n. Lauterecken-Grumbach
3304 n. Reichenbach (Pfalz)
0,0 Lampertsmühle-Otterbach
3302 v. Kaiserslautern
2,5 Erlenbach (Pfalz)
3,9 Otterberg
Kilometerangaben sind Bahnkilometer; Legende


Die Tourenbeschreibungen und begleitenden Angaben wurden mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Für ihre Richtigkeit kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Das Nachradeln dieser Tour geschieht auf eigene Gefahr. Die Mitteilung der Wegeführungen erfolgt mit dem ausdrücklichen Hinweis, dass Sie für die Einhaltung der Straßenverkehrsordnung und anderer relevanter Bestimmungen selbst verantwortlich sind und insbesondere im Einzelfall vor Ort abklären müssen, ob ein bestimmter Weg von Radfahrern benutzt werden darf (Fußgängerzonen, Einbahnstraßen usw.).

Dieses Dokument (Texte, Grafiken und Fotografien) ist ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt. Eine kommerzielle Nutzung z. B. durch Fahrradverleihbetriebe oder Fremdenverkehrsorganisationen sowie die – auch auszugsweise – Veröffentlichung in elektronischer oder gedruckter Form bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung. Alle genannten Marken- und Produktbezeichnungen sind Warenzeichen der entsprechenden Inhaber.

Startseite    Sitemap    Datenschutz    Impressum

(c) Achim Bartoschek 2000-2018
Letzte Überarbeitung: 2. November 2018

www.achim-bartoschek.de/details/rp3_10.htm /
www.bahntrassenradeln.de/details/rp3_10.htm