Bahntrassenradeln – Details

Deutschland > Baden-Württemberg > westlich des Neckars > BW 1.10
 
BW 1.10 Filderbahn: Unteraichen – Echterdingen – Neuhausen
Die Filderbahn verlief überwiegend parallel zu Straßen, sodass der heutige Radweg nicht ganz so interessant ist und in erster Linie dem lokalen Radverkehr dient.
Streckenlänge (einfach): ca. 11,1 km (davon ca. 5,6 km auf der ehem. Bahntrasse)
Höhenprofil: langgez. l. Gef. von Echterdingen (420 m ü. NN) nach Neuhausen (330 m)
Oberfläche:

asph.

Status / Beschilderung: Bahntrassenweg als kombinierter Fuß-/Radweg; in Leinfelden-Echterdingen und - besonders hervorzuheben - in Bernhausen regionale Wegweisung, in Neuhausen keine Beschilderung
Eisenbahnstrecke: Filderbahn / Möhringen – Echterdingen – Neuhausen; 14 km (1435 mm)
Eröffnung der Bahnstrecke: 1897 (urspr. 1000 mm, 1902 Umspurung auf Normalspur; später teilw. u. a. wg. Flughafenbau verlegt)
Stilllegung der Bahnstrecke: 1921 (Echterdingen – Unteraichen) ; 1955 (Pv), 1983 (Gv)
Eröffnung des Radwegs:
Messtischblätter: 7220, 7320, 7321
Route: Unteraichen – Echterdingen – Bernhausen – Neuhausen
Externe Links (Bahn): Wikipedia: Bahnstrecke Stuttgart-Möhringen–Neuhausen auf den Fildern
26.06.2016

Trassenstatistik: Gesamtweg
Nr. Startpunkt Endpunkt Länge Status
1 48.70321, 9.14340
[N48° 42' 11.56" E9° 8' 36.24"]
48.68401, 9.27303
[N48° 41' 2.44" E9° 16' 22.91"]
11,1 km

Trassenstatistik: Bahntrassenabschnitte
Nr. Startpunkt Endpunkt Länge Status
1 (1) 48.70276, 9.14396
[N48° 42' 9.94" E9° 8' 38.26"]
48.70150, 9.14627
[N48° 42' 5.40" E9° 8' 46.57"]
0,5 km
2 (1) 48.69358, 9.16043
[N48° 41' 36.89" E9° 9' 37.55"]
48.69238, 9.16720
[N48° 41' 32.57" E9° 10' 1.92"]
2,5 km
3 (1) 48.68441, 9.18108
[N48° 41' 3.88" E9° 10' 51.89"]
48.67829, 9.19211
[N48° 40' 41.84" E9° 11' 31.60"]
0,2 km
4 (1) 48.67821, 9.19304
[N48° 40' 41.56" E9° 11' 34.94"]
48.67742, 9.20329
[N48° 40' 38.71" E9° 12' 11.84"]
0,5 km
5 (1) 48.67689, 9.21045
[N48° 40' 36.80" E9° 12' 37.62"]
48.67644, 9.21654
[N48° 40' 35.18" E9° 12' 59.54"]
1,1 km
6 (1) 48.67651, 9.21998
[N48° 40' 35.44" E9° 13' 11.93"]
48.68198, 9.25234
[N48° 40' 55.13" E9° 15' 8.42"]
0,8 km


Befahrung: Oktober 2007

Fahrtrichtung Ost

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (Landkreis Esslingen)
0,0 an der S-Bahn-Station ECHTERDINGEN auf die Filderbahnstraße, dieser schräg rechts folgen
0,2 links: Burgstraße (Pfostensperre): freigeg. F; die Bahn überqueren, dann rechts: In den Gärtlesäckern (Pfostensperre); an den Parkhäusern vorbei
0,6 am Kreisverkehr rechts versetzt die Bahn überqueren und die Plieninger Straße queren, dann rechts versetzt über den Parkplatz: Z. 260 (parallel zur Trasse der ehem. Filderbahn; l. Gef.); die L 1208a unterqueren
1,2 einen Weg queren (l. Gef.), an der nächsten Einmündung wenig rechts versetzt auf die Bahntrasse: asph. R/F (l. Gef. und ab einem Damm l. St.)
  1,2 links: Flughafen
FILDERSTADT (Landkreis Esslingen)
2,4 an der Kreuzung geradeaus und am Gedenkstein vorbei; am Kreisverkehr eine Straße queren: parallel zur L 1208a (s. l. Gef.)
  2,4 links: LE-Stetten 3,2
3,4 eine weitere Straße queren (ampeln), später wenig links versetzt (Trasse ist Parkplatz): parallel zur Echterdinger Straße / L 1208a, später wieder R/F; an einem ehem. Hp vorbei
  3,4 links: Luftfrachtzentrum 0,5
4,5 in BERNHAUSEN auf der B 312 links versetzt (freigeg. F), die Straße an der Ampel queren, schräg rechts (Pfostensperre), am Bf vorbei und bei 4,7 links versetzt: Filderbahnstraße (linker freigeg. F) und an der abkn. Vorfahrt rechts folgen
  4,5 links: Neuhausen 5,3; S-Plieningen 3,5; Siemlingen 2,3; rechts: Bonlanden 3,4; Plattenhardt 3,2
  4,7 links: Ortsmitte 0,2
4,8 links: Karlstraße; bei 5,0 an der Einmündung Gartenstraße geradeaus folgen; wieder auf der Bahntrasse (l. Gef.)
  5,0 links: S-Plieningen 3,4
5,3 an der Einmündung Mühlenstraße geradeaus
  5,3 rechts: Aichtal 7,9; Plattenhardt 4,2; Siemlingen 1,5; Bonlanden 4,1
5,4 die L 1205 queren und wenig rechts versetzt; an einem Spielplatz vorbei und geradeaus folgen (l. Gef.), später einen Weg queren
6,5 bei SIEMLINGEN eine Straße queren (Ampel); l. Gef., einen Weg queren
  6,5 links: S-Plieningen Ost 5,0; Ostf.-Scharnhausen 4,5; rechts: Wolfschlugen 6,8; Harthausen 4,9; Ortsmitte 1,2
NEUHAUSEN AUF DEN FILDERN (Landkreis Esslingen)
7,3 am Ende des Bahntrassenwegs links versetzt zur Bernhäuser Straße / L 1209 (rechter R/F); an der Einmündung geradeaus folgen und mit l. Gef. nach NEUHAUSEN; am Ortsrand (8,2) geradeaus: Bahnhofstraße (l. Gef.) zum Gelände des ehem. Bahnhofs (8,9)



Der Abschnitt von Möhringen nach Unteraichen ist heute Teil der Stuttgarter Straßenbahnen,
die in Möhringen allerdings einen anderen Verlauf als die ursprüngliche Filderbahn nimmt.

Südlich der Haltestelle Unteraichen verläuft der Birkacher Weg ...

... im Verlauf der Trasse.

Nach einem Schlenker um einen überbauten Bereich der Maybachstraße ...

... geht es erkennbar neben der Trasse weiter, ...

... die später über einen ...

... Damm mit Durchlass führte.

In Echterdingen liegt dieser neue Radweg im Zuge der früheren Bahn ...

... und schwenkt auf die in den Untergrund gelegte S-Bahnstrecke ein.

Blick zurück von der Kronenstraße.

Der Weg ist ab der S-Bahnstation (im Hintergrund) unterbrochen.

Hinter der Plieninger Straße verläuft ein Radweg parallel zur Trasse

Einschnitt hinter der Brücke der L 1208a.

Anschließend wird die B 27 überquert.

Ab einem Querweg ist der flache Damm ...

... entlang der L 1208a ausgebaut.

Linkerhand befindet sich ...

... der Stuttgarter Flughafen ...

... an dessen Rand ein Gedenkstein steht.

Über die Felder kommt Bernhausen in Sicht.

Ein Stück der Trasse wird als Parkplatz genutzt.

In Bernhausen ...

... ist das alte Bahnhofsgebäude erhalten, die Endstation der S-Bahn befindet sich in Tieflage.

Die Filderbahn verlief weiter ...

... entlang der Karlstraße.

Jenseits des Ortes geht es über die Felder ...

... nach Sielmingen, ...

... wo vom ehemaligen Bahnhof ...

... keine Spuren mehr vorhanden sind.

Kurz vor Neuhausen endet der Bahntrassenweg unspektakulär an einem Gewerbegebiet.

 




Die Tourenbeschreibungen und begleitenden Angaben wurden mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Für ihre Richtigkeit kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Das Nachradeln dieser Tour geschieht auf eigene Gefahr. Die Mitteilung der Wegeführungen erfolgt mit dem ausdrücklichen Hinweis, dass Sie für die Einhaltung der Straßenverkehrsordnung und anderer relevanter Bestimmungen selbst verantwortlich sind und insbesondere im Einzelfall vor Ort abklären müssen, ob ein bestimmter Weg von Radfahrern benutzt werden darf (Fußgängerzonen, Einbahnstraßen usw.).

Dieses Dokument (Texte, Grafiken und Fotografien) ist ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt. Eine kommerzielle Nutzung z. B. durch Fahrradverleihbetriebe oder Fremdenverkehrsorganisationen sowie die – auch auszugsweise – Veröffentlichung in elektronischer oder gedruckter Form bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung. Alle genannten Marken- und Produktbezeichnungen sind Warenzeichen der entsprechenden Inhaber.

Zur Startseite

(c) Achim Bartoschek 2000-2017
Letzte Überarbeitung: 19. Februar 2017

www.achim-bartoschek.de/details/bw1_10.htm /
www.bahntrassenradeln.de/details/bw1_10.htm