Bahntrassenradeln – Details

Deutschland > Berlin > BE06
 
BE06 Berlin-Schöneberg: Park am Gleisdreieck
Bei der Nachnutzung der großflächigen Bahnbrachen im Gleisdreieck zwischen den Anhalter und Potsdamer Bahnhöfen steht der Parkcharakter im Vordergrund. Insbesondere im Bereich der Yorckbrücken wurden viele überwucherten Gleise erhalten; an anderer Stelle zeichnen Parkwege die alten Gleisverläufe nach.
Streckenlänge (einfach): ca. 2,8 km (davon ca. 0,9 km auf der ehem. Bahntrasse)
Oberfläche:

asph.

Status / Beschilderung: keine StVO-Beschilderung, keine Wegweisung
Eröffnung des Radwegs:
Radwegebau:

Am 17. April 2014 wurde die provisorisch als Radweg ausgebaute Bahnbrücke 10 über die Yorckstraße für den Verkehr freigegeben und so eine straßenfreie Verbindung zwischen dem Flaschenhalspark und dem nördlichen Parkteil geschaffen.

Planungen:

Bis 2017 sollen insgesamt vier der Brücken über die Yorckstraße geöffnet werden. [August 2016]

Messtischblatt: 3546
Route: Berlin-Schöneberg: Monumentenstraße – Schöneberger Ufer bzw. Technikmuseum
29.08.2016

Trassenstatistik: Gesamtweg
Nr. Startpunkt Endpunkt Länge Status
1 52.48692, 13.37323
[N52° 29' 12.91" E13° 22' 23.63"]
52.50262, 13.37344
[N52° 30' 9.43" E13° 22' 24.38"]
1,8 km
2 52.49978, 13.37963
[N52° 29' 59.21" E13° 22' 46.67"]
52.49216, 13.37431
[N52° 29' 31.78" E13° 22' 27.52"]
0,9 km
3 52.49194, 13.37554
[N52° 29' 30.98" E13° 22' 31.94"]
52.49276, 13.37603
[N52° 29' 33.94" E13° 22' 33.71"]
0,1 km

Trassenstatistik: Bahntrassenabschnitte
Nr. Startpunkt Endpunkt Länge Status
1 (1) 52.49246, 13.37302
[N52° 29' 32.86" E13° 22' 22.87"]
52.49730, 13.37359
[N52° 29' 50.28" E13° 22' 24.92"]
0,5 km
2 (2) 52.49472, 13.37513
[N52° 29' 40.99" E13° 22' 30.47"]
52.49216, 13.37432
[N52° 29' 31.78" E13° 22' 27.55"]
0,3 km
3 (3) 52.49195, 13.37555
[N52° 29' 31.02" E13° 22' 31.98"]
52.49277, 13.37603
[N52° 29' 33.97" E13° 22' 33.71"]
0,1 km


Pressespiegel zum Bahntrassenweg BE06
11.04.2006: "Gleisdreieck wird grün" (Tagesspiegel, Berlin)
15.04.2014: "Am Donnerstag soll die Brücke über die Yorckstraße eröffnet werden" (Tagesspiegel, Berlin)
15.08.2016: "Lücke im Grünzug: Die Yorckbrücken werden erst nächstes Jahr fertig" (Tagesspiegel, Berlin)

Befahrung: September 2015

Fahrtrichtung Süd

BERLIN (Land Berlin)
0,0 nördliches Parkende am Landwehrkanal / Schöneberger Ufer
0,3 geradeaus die U 1 unterqueren, dann links versetzt und die U-Bahn 2 unterqueren: parallel zur Bahn
0,8 am Skateplatz / Café im ehem. Stellwerk geradeaus folgen
1,1 wenig links versetzt und die Yorckstraße auf einer der ehem. Bahnbrücken überqueren; der Weg verläuft später entlang des Gleisanschlusses des Technikmuseums
1,7 die Brücke Monumentenstraße unterqueren und das Anschlussgleis queren
1,8 südliches Parkende am Spielplatz an der Straße Am Lokdepot


Fahrtrichtung Nord

BERLIN (Land Berlin)
0,0 vom Spielplatz an der Straße Am Lokdepot in nördliche Richtung; links versetzt den Gleisanschluss des Technikmuseums queren und die Brücke Monumentenstraße unterqueren; der asph. Weg biegt dann vom Anschlussgleis weg
0,6 parallel zur Bahn die Yorckstraße überqueren und dem Weg wenig links versetzt folgen
1,0 am Skateplatz / Café im ehem. Stellwerk geradeaus folgen und die U-Bahn 2 unterqueren
1,5 hinter der Linkskurve rechts die U 1 unterqueren und geradeaus folgen
1,8 nördliches Parkende vor dem Landwehrkanal (Schöneberger Ufer)



Der südliche Zugang zum Flaschenhalspark ...

... befindet sich am Spielplatz zwischen der Straße Am Lokdepot.

... und der südlichen Zufahrt zum Nord-Süd-Eisenbahntunnel.

Der Durchgang von der Dudenstraße (Blick zurück)
war im September 2015 noch nicht möglich.

Der Flaschenhalspark selbst beginnt an der Brücke Monumentenstraße.

Zu den Zeiten der Kopfbahnhöfe begann die Strecke nach Leipzig am Anhalter Bahnhof, ...

... dessen Zufahrt einen Teil des heutigen Parkgeländes darstellt.

Während die asphaltierte Strecke nicht im Gleisverlauf liegt,
zweigen von ihr zwei eingeschotterte Gleise ab, ...

... die aber im Gegensatz zur Hauptstrecke ...

... (noch) durch die Yorckbrücken unterbrochen sind.

Zurzeit ist lediglich eine der Brücken in der Nähe der aktiven Bahn ...

... als Übergang zum Park im Gleisdreieck geöffnet.

Ein Stellwerk wurde zum Café umgebaut.

Unter der Brücke der U-Bahn-Linie 2 hindurch ...

... geht es über der Tunneleinfahrt des Fernbahntunnels ...

... zum westlichen Parkteil, der mit einer Mischung aus Freiflächen, ...

... verschiedenen Sportangeboten ...

... sowie Eisen- und U-Bahn-Flair ...

... von den Berlinern sehr gut angenommen wird.

An den Randbereichen ...

... ist neue Bebauung entstanden.

Blick auf die Brücke der U1.

Östlich der Fernbahn steht der Park stärker unter dem Gestaltungselement Eisenbahn.

Die Anschlussbahn des Deutschen Technikmuseums ...

... endet vor dem Landwehrkanal.

Die Brücke über den Kanal ...

... führt in das Gelände des ehemaligen Anhalter Bahnhofs.

Hin zur Möckernstraße geht es etwas ruhiger zu.

Nördlich der Yorckbrücken befindet sich das ehemalige Stellwerk Abwf.

Von den Brücken sollen später noch einige geöffnet werden.

Überwucherte Gleise nördlich der Brücken.

 




Die Tourenbeschreibungen und begleitenden Angaben wurden mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Für ihre Richtigkeit kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Das Nachradeln dieser Tour geschieht auf eigene Gefahr. Die Mitteilung der Wegeführungen erfolgt mit dem ausdrücklichen Hinweis, dass Sie für die Einhaltung der Straßenverkehrsordnung und anderer relevanter Bestimmungen selbst verantwortlich sind und insbesondere im Einzelfall vor Ort abklären müssen, ob ein bestimmter Weg von Radfahrern benutzt werden darf (Fußgängerzonen, Einbahnstraßen usw.).

Dieses Dokument (Texte, Grafiken und Fotografien) ist ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt. Eine kommerzielle Nutzung z. B. durch Fahrradverleihbetriebe oder Fremdenverkehrsorganisationen sowie die – auch auszugsweise – Veröffentlichung in elektronischer oder gedruckter Form bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung. Alle genannten Marken- und Produktbezeichnungen sind Warenzeichen der entsprechenden Inhaber.

Zur Startseite

(c) Achim Bartoschek 2000-2017
Letzte Überarbeitung: 19. Februar 2017

www.achim-bartoschek.de/details/be06.htm /
www.bahntrassenradeln.de/details/be06.htm