Bahntrassenradeln – Details

Deutschland > Mecklenburg-Vorpommern > MV07a
 
MV07a Dölitz – Samow
Die Rübenbahntrasse zwischen Dölitz und Grammow ist nur in Abschnitten als Wegeverbindung erhalten. Eingang ins Radwegenetz haben daher nur 1,3 km bei Samow gefunden
Streckenlänge (einfach): ca. 9,3 km (davon ca. 4,3 km auf der ehem. Bahntrasse)
Vorsicht: Lückenschluss auf stark befahrener Bundesstraße
Oberfläche:

Betonplatten, unbefestigt

Eisenbahnstrecke: Dölitz – Grammow; 12 km (1435 mm)
Stilllegung der Bahnstrecke: Ende des Zweiten Weltkriegs
Eröffnung des Radwegs:
Messtischblätter: 1941, 2041*, 2042
Route: Dölitz – Groß Nieköhr (unterbrochen) – Samow
Externe Links (Bahn): Wikipedia: Bahnstrecke Teterow–Gnoien
27.06.2013

Trassenstatistik: Gesamtweg
Nr. Startpunkt Endpunkt Länge Status
1 53.95049, 12.68140
[N53° 57' 1.76" E12° 40' 53.04"]
54.01285, 12.62159
[N54° 0' 46.26" E12° 37' 17.72"]
9,3 km

Trassenstatistik: Bahntrassenabschnitte
Nr. Startpunkt Endpunkt Länge Status
1 (1) 53.95670, 12.67893
[N53° 57' 24.12" E12° 40' 44.15"]
53.97311, 12.64517
[N53° 58' 23.20" E12° 38' 42.61"]
3,0 km
2 (1) 54.00105, 12.62357
[N54° 0' 3.78" E12° 37' 24.85"]
54.01286, 12.62160
[N54° 0' 46.30" E12° 37' 17.76"]
1,3 km


Befahrung: Mai 2009

Fahrtrichtung Süd

BEHREN-LÜBCHIN (Landkreis Rostock)
0,0 Abzw. vom Fahrweg Viecheln – Duckwitz in Richtung Samow: Betonfahrspuren (teilw. holprig)
  W: Tessin 10,2; Nustrow 2,2; O: Tribsees 12; Viecheln 2,1
1,4 in SAMOW am Ende links und nach 100 m rechts aus dem Ort: K 32; an einem Haus geradeaus folgen
  1,4 rechts: Teterow 40; Duckwitz 2,6
3,7 am Ende links: B 110 (VORSICHT!)
5,0 in KLEIN NIEKÖHR rechts, über eine Brücke und in GROSS NIEKÖHR der Vorfahrtstraße links versetzt folgen
5,6 am Ortsschild links und an einer Kreuzung wenig links versetzt: Bahntrassenweg (später zwei gute Betonfahrspuren, dann unbefestigt)
GNOIEN (Landkreis Rostock)
  nach der Überquerung eines Grabens wieder gute Betonfahrspuren; weite Linkskurve
8,6 der Bahntrassenweg endet am ehem. Hp Dölitz an der abgebauten Bahnstrecke von Teterow nach Gnoien: auf dem Bahnhofsweg nach DÖLITZ (9,3)



Vom ehem. Ladestelle Viecheln südwärts ...

... in Richtung Samow.

Dort endet der erste Bahntrassenabschnitt.

Die Trasse zeichnet sich deutlich im Gelände ab.

Südlich der Bundesstraße 110 (Vorsicht: stark befahren, nur großräumig zu umfahren).

Ab Groß Nieköhr befindet sich wieder ein Weg auf der Trasse ...

... der im mittleren Teil holpert, ...

... die Betonspuren sind hingegen gut zu fahren.

Am Hp Dölitz der Strecke Teterow – Gnoien (Bahntassenweg in spe?).

 

Bahntrassenradeln MV07a
6937 n. Gnoien
0,0 Dölitz
6937 v. Teterow
3,3 Lst Gr. Nieköhr
4,6 Lst Tessiner Chaussee
6,7 Lst Samow
8,2 Lst Viecheln
9,8 Lst Nustrow
11,7 Lst Grammow
Kilometerangaben sind Bahnkilometer; Legende


Die Tourenbeschreibungen und begleitenden Angaben wurden mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Für ihre Richtigkeit kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Das Nachradeln dieser Tour geschieht auf eigene Gefahr. Die Mitteilung der Wegeführungen erfolgt mit dem ausdrücklichen Hinweis, dass Sie für die Einhaltung der Straßenverkehrsordnung und anderer relevanter Bestimmungen selbst verantwortlich sind und insbesondere im Einzelfall vor Ort abklären müssen, ob ein bestimmter Weg von Radfahrern benutzt werden darf (Fußgängerzonen, Einbahnstraßen usw.).

Dieses Dokument (Texte, Grafiken und Fotografien) ist ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt. Eine kommerzielle Nutzung z. B. durch Fahrradverleihbetriebe oder Fremdenverkehrsorganisationen sowie die – auch auszugsweise – Veröffentlichung in elektronischer oder gedruckter Form bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung. Alle genannten Marken- und Produktbezeichnungen sind Warenzeichen der entsprechenden Inhaber.

Zur Startseite

(c) Achim Bartoschek 2000-2017
Letzte Überarbeitung: 19. Februar 2017

www.achim-bartoschek.de/details/mv07a.htm /
www.bahntrassenradeln.de/details/mv07a.htm