Bahntrassenradeln – Details

Deutschland > Niedersachsen > westlich der Weser > NI 1.09
 
NI 1.09 Bahndamm-Verbindungsweg: (Oldenburg –)Großenmeer – Brake (MTB)
Neben dem als Straße genutzten Bahndamm südlich von Großenmeer sollte auch die reizvolle Strecke bis Ovelgönne radtauglich ausgebaut werden. Der Verbindungsweg wurde zwar inzwischen in Richtung Brake verlängert, auf dem älteren Mittelstück macht die sandige Piste aber per Rad immer noch keinen richtigen Spaß.
Streckenlänge (einfach): ca. 33,3 km (davon ca. 14,9 km auf der ehem. Bahntrasse)
Oberfläche:

südwestl. Großenmeer asph. sonst meist sandig (nur teilw. befestigter Streifen)

Status / Beschilderung: südwestlich von Großenmeer Straße; Verbindungsweg: Z. 260 und teilw. zus. R/F; regionale Wegweisung (der Verbindungsweg Großenmeer – Ovelgönne wurde allerdings unabhängig vom Radroutennetz isoliert beschildert)
Eisenbahnstrecke: 1501 ("Gummibahn") / Oldenburg (Oldbg.) – Brake (Unterweser); 26 km (1435 mm)
Eröffnung der Bahnstrecke: 1. Mai 1896 (Pv, Gv ab 1. Juni)
Stilllegung der Bahnstrecke: 1961 (Pv), 1976 (Gv)
Eröffnung des Radwegs:
Radwegebau:

Seit November 2006 hat die Gemeinde Ovelgönne ein 10,8 km langes Teilstück der ehemaligen Bahnstrecke zwischen Großenmeer und Ovelgönne gepachtet. Der Bahndamm e.V. Verbindungsweg Großenmeer-Brake hat die Aufgabe übernommen die Strecke zu bewirtschaften und für die Allgemeinheit zugänglich zu machen. Im Sommer 2007 wurde mit Leader+-Mitteln und mit Unterstützung der Gemeinde Ovelgönne eine Brücke saniert, sodass die Strecke jetzt durchgängig begehbar, allerdings nur bedingt per Rad zu befahren ist (Sand, teilweise mit Gras überwachsen). 2008/09 wurde ein 1,5 km langes Teilstück zwischen Großenmeer und Barghorn um einen 1,6 m breiten Radstreifen neben dem Weg für landwirtschaftlichen Verkehr, Reiter und Kutschen erweitert. Das östlich anschließende, rund 1,6 km lange und bisher nicht begeh-/befahrbare Teilstück von Ovelgönne zum Meyershof bei Brake ist seit September 2011 nutzbar. Weitere Abschnitte wurden bisher leider nicht hergerichtet.

Planungen:

Zwischen Barghorn und dem ehem. Bahnhof Oldenbrok soll auf ca. 3 km ein fester Radweg entstehen. [April 2016]

Messtischblätter: 2616, 2715, 2716, 2815
Route: (Oldenburg –) Großenmeer – Ovelgönne – Brake
Externe Links (Bahn): Wikipedia: Bahnstrecke Oldenburg–Brake
10.07.2016

Trassenstatistik: Gesamtweg
Nr. Startpunkt Endpunkt Länge Status
1 53.14500, 8.22202
[N53° 8' 42.00" E8° 13' 19.27"]
53.32917, 8.48113
[N53° 19' 45.01" E8° 28' 52.07"]
33,3 km

Trassenstatistik: Bahntrassenabschnitte
Nr. Startpunkt Endpunkt Länge Status
1 (1) 53.17424, 8.25033
[N53° 10' 27.26" E8° 15' 1.19"]
53.18522, 8.24885
[N53° 11' 6.79" E8° 14' 55.86"]
1,2 km
2 (1) 53.24802, 8.28807
[N53° 14' 52.87" E8° 17' 17.05"]
53.25896, 8.30650
[N53° 15' 32.26" E8° 18' 23.40"]
1,7 km
3 (1) 53.26485, 8.31628
[N53° 15' 53.46" E8° 18' 58.61"]
53.29586, 8.35406
[N53° 17' 45.10" E8° 21' 14.62"]
4,3 km
4 (1) 53.29808, 8.35611
[N53° 17' 53.09" E8° 21' 22.00"]
53.33213, 8.42182
[N53° 19' 55.67" E8° 25' 18.55"]
6,0 km
5 (1) 53.33225, 8.42236
[N53° 19' 56.10" E8° 25' 20.50"]
53.32660, 8.44464
[N53° 19' 35.76" E8° 26' 40.70"]
1,7 km


Pressespiegel zum Bahntrassenweg NI 1.09
10.08.2007: "Spende: Platz zum Ausruhen auf Verbindungsweg" (Nordwest-Zeitung, Weser-Ems)
31.08.2007: "LEADER PLUS: Arbeiten werden fristgerecht beendet" (Nordwest-Zeitung)
10.09.2007: "Bahndamm: Über die neue Brücke nach Großenmeer" (Nordwest-Zeitung)
25.02.2008: "Bahndamm ist keine Durchgangsstrecke" (Nordwest-Zeitung)
31.10.2008: "Bahndamm Pläne" (Nordwest-Zeitung, Brake)
23.02.2009: "Bahndammverein will Naturfreunde gewinnen" (Nordwest-Zeitung, Brake)
18.05.2009: "Mit Kutsche über Bahndamm" (Nordwest-Zeitung, Brake)
05.10.2009: "Neues Leben auf dem alten Weg" (Nordwest-Zeitung, Brake)
09.03.2010: "Hauptversammlung: Alter Bahndamm wird weiter ausgebaut" (Nordwest-Zeitung)
15.10.2011: "Verbindungsweg: Mit der Pferde-Kutsche von Brake nach Ovelgönne" (Nordwest-Zeitung)
31.05.2013: "Bahndamm-Verbindungsweg: Vertrag immer noch nicht unterschrieben" (Nordwest-Zeitung)
06.04.2016: "Trasse: Wander- und Radweg auf Bahndamm ausbauen" (Nordwest-Zeitung, Wesermarsch)

Befahrung: Mai 2015

Fahrtrichtung Ost

OLDENBURG (kreisfreie Stadt)
0,0 Beginn eines freigeg. F an der Radstation am Oldenburger Hauptbahnhof / Busbahnhof; an der Straße rechts (R) und bei 0,2 an der Ampel links: Straßburger Straße (R und R/F); Linkskurve
  0,2 rechts: zum Hunteradweg 0,5
0,7 am Ende rechts: Donnerschweer Straße / L 865 (R); am Europaplatz und weiter geradeaus folgen; an einem Wasserturm vorbei
  0,7 links: Zentrum 1,1
  0,8 links: Nadorst 1,5
2,2 am Waterender Weg schräg links, dann weiter geradeaus folgen und die L 865 unterqueren
  2,2 schräg rechts: Elsfleth 23; Klein Bornhorst 2,6
3,4 am Ortsende links: Butjadinger Straße / K 143 (linker freigeg. F); der Straße schräg rechts folgen
  3,4 geradeaus: Elsfleth 21
4,4 an der Einmündung Dreschkamp rechts: Kummerkamp
  4,4 geradeaus: Rastede 8,0; Etzhorn 1,2 (besser fahrbare Alternative zur beschriebenen Route)
4,5 links: wg. Bahntrasse (Holz-Drängelgitter; anfangs Wegeschäden); später Damm: eine Straße überqueren
5,8 am Ende links: asph. Straße nach ETZORN; schräg rechts [#rück nicht freigeg. Z. 250]: Hellmskamp (Verbundpflaster)
6,1 am Ende links: Kornstraße
6,3 rechts: Butjadinger Straße / K 143 (linker freigeg. F); die BAB 29 überqueren und auf der linken Straßenseite bleiben
  6,3 von links: Radroute aus Oldenburg
RASTEDE (Landkreis Ammerland)
8,0 in Wahnbek geradeaus folgen
  8,0 links: Bad Zwischenahn 20,0; Metjendorf 7,7; Ofenerfeld 6,4
8,4 an der Kreuzung geradeaus: Butjadinger Straße / K 143 (linker Zweirichtungs-R/F)
  8,4 rechts: Brake 29; Elsfleth 16,5
10,9 die Braker Chaussee / B 211 rechts versetzt queren: Dorfstraße (rechter wg. R/F); l. Gef.; an Gut Loy vorbei und geradeaus folgen
11,4 an der Kreuzung rechts: Hankhauser Weg; geradeaus folgen
  11,4 geradeaus: Jaderberg 17; Rastede 4,3
12,0 am Sportplatz rechts: Loyerbergstraße; geradeaus, dann schräg links folgen; später im Bereich der Gärtnerei die stillgelegte Bahnstrecke queren; l. Gef.
12,8 am Ende schräg links: Braker Chaussee (linker Zweirichtungs-R/F) später entlang der B 211
13,3 am Abzw. Ipwegermoor geradeaus folgen
  13,3 rechts: Oldenburg 15,5; Wahnbek 5,0; Rastede 14,5; Geestradweg
OVELGÖNNE (Landkreis Wesermarsch)
14,7 links: Schwarzer Weg und bei 15,1 rechts: Am Bahndamm (asph. Straße auf dem Bahndamm)
16,1 die K 215 queren
  16,1 links: Jaderberg 15,4
16,8 in GROSSENMEER an der Gildestraße wenig rechts versetzt: linker Zweirichtungs-R/F entlang der Kurzen Straße
17,0 dem R/F geradeaus folgen: parallel zur Meerkirchener Straße
  17,0 rechts: Brake 21; Elsfleth 14,6; Bardenfleth 5,5; Neuenbrok 3,5; Sielroute
17,5 am Platz in der Ortsmitte (zweite Einmündung Raiffeisenstraße) schräg rechts folgen; außerorts linker Zweirichtungs-R/F
  17,5 schräg links: Oldenbrok 16; Jaderberg 15,4; Sielroute; rechts: Oldenburg 18; Elsfleth 15,1
17,9 am ehem. Bahnübergang schräg links: R/F; zwei Brücken
19,3 die L 864 queren: Z. 260; Gras / Sand (teilw. locker / nicht fahrbar); Schutzhütte; über eine Brücke und an einem Hof und einer weiteren Schutzhütte vorbei; später Gleisrest
22,3 vor einer fehlenden Brücke rechts versetzt vom Bahndamm (Sand), an der Straße links und rechts zurück (Schotter) und mit einer Linkskurve an einem Parkplatz / Tischgruppe vorbei; auf dem ehem. Bahnhofsgelände schräg rechts (22,6): Gras / teilw. Sand; Z. 260
23,0 die K 210 queren (Z. 260); an mehreren Höfen vorbei
23,9 eine weitere Straße queren, an einem Hof vorbei; mehrere Feldwege queren; teilw. Sand
25,6 bei Strückhäuser die L 886 queren: Z. 260; ehem. Bahnhof; teilw. Sand
26,7 an einem Haus einen Weg queren: R/F; Gras; am ehem. Bf Ovelgönne (Wohnhaus) geradeaus folgen: Gras
28,6 vor einer gesperrten ehem. Bahnbrücke links versetzt: Am Bahnhof zur Bahnhofstraße / L 855 und auf dieser zurück auf die Bahntrasse (28,7; Z. 260): befestigte Fahrspur
BRAKE (Unterweser) (Landkreis Wesermarsch)
30,4 am Ende rechts: Beton / Wegeschäden, dann links: Meyerhof
30,7 links: Oldenburger Heerstraße / B 211 (rechter Zweirichtungs-R/F)
31,7 am Ortsrand BRAKE die B 212 an der Ampel queren: Breite Straße (R/F)
32,9 an der Kreuzung Willy-Brandt-Ring abweichend von der beschilderten Radroute weiter geradeaus und vor der Unterführung links: Bahnhofstraße (teilw. R/F) zum Bahnhof (33,3)


Fahrtrichtung West

BRAKE (Unterweser) (Landkreis Wesermarsch)
0,0 vom Bahnhof BRAKE links: Bahnhofstraße (teilw. R/F, freigeg. F) und an der Unterführung rechts: Breite Straße
0,5 an der Kreuzung Willy-Brandt-Ring geradeaus: Breite Straße (R/F)
1,7 am Ortsrand die B 212 an der Ampel queren: Oldenburger Heerstraße / B 211 (rechter Zweirichtungs-R/F)
2,7 rechts: Meyerhof, dann rechts: Beton / Wegeschäden
3,0 links: ehem. Bahntrasse (Z. 260; befestigte Fahrspur)
OVELGÖNNE (Landkreis Wesermarsch)
4,7 bei OVELGÖNNE auf der Bahnhofstraße / L 855 (R/F) wenig rechts versetzt zur Straße Am Bahnhof und links versetzt zurück auf die ehem. Bahntrasse (R/F; Gras); am ehem. Bahnhof vorbei
6,8 an einem Haus einen Weg queren: teilw. Sand: Z. 260
7,8 bei Strückhäuser (ehem. Bahnhof) die L 886 queren: Z. 260; teilw. Sand; mehrere Feldwege queren und an einem Hof vorbei
9,5 eine Straße queren und an mehreren Höfen vorbei; bei 10,4 eine weitere kleine Straße queren; auf dem ehem. Bahnhofsgelände OLDENBROK geradeaus folgen
10,9 an einem Parkplatz vor einer fehlenden Brücke Rechtskurve (Schotter) und an der K 210 links zurück und dann rechts: Sand (teilw. locker / nicht fahrbar); an einem Gleisrest vorbei; später an einer Schutzhütte und einem Hof vorbei; über eine Brücke
14,1 die L 864 queren: R/F; zwei Brücken
15,1 rechts nach GROSSENMEER: außerorts rechter Zweirichtungs-R/F
15,9 in der Ortsmitte schräg links: Meerkirchener Straße (rechter Zweirichtungs-R/F)
  17,5 links: Oldenburg 18; Elsfleth 15,1; rechts: Oldenbrok 16; Jaderberg 15,4; Sielroute
16,3 dem R/F geradeaus folgen: Kurze Straße (rechter Zweirichtungs-R/F)
  16,3 links: Brake 21; Elsfleth 14,6; Bardenfleth 5,5; Neuenbrok 3,5; Sielroute
16,5 am Ortsende an der Gildestraße wenig rechts versetzt: Am Bahndamm (asph. Straße auf dem Bahndamm)
17,2 die K 215 queren
  17,2 rechts: Jaderberg 15,4
18,3 am Ende links: Schwarzer Weg und bei 18,7 rechts: B 211 (rechter Zweirichtungs-R/F)
RASTEDE (Landkreis Ammerland)
20,1 am Abzw. Ipwegermoor geradeaus folgen; geht dann in den rechten Zweirichtungs-R/F nach LOY über
  20,1 links: Oldenburg 15,5; Wahnbek 5,0; Rastede 14,5; Geestradweg
20,5 schräg rechts: Loyerbergstraße (l. Gef.); im Bereich der Gärtnerei die stillgelegte Bahnstrecke queren, dann schräg rechts und geradeaus folgen
21,4 am Sportplatz links: Hankhauser Weg; geradeaus folgen
21,9 an der Kreuzung links: Dorfstraße (linker wg. R/F); an Gut Loy vorbei
  21,9 rechts: Jaderberg 17; Rastede 4,3
22,4 die Braker Chaussee / B 211 rechts versetzt queren: Butjadinger Straße / K 143 (rechter Zweirichtungs-R/F)
25,0 in WAHNBEK an der Kreuzung geradeaus folgen
  25,0 links: Brake 29; Elsfleth 16,5
25,5 am Ortsende weiter geradeaus folgen und die BAB 29 überqueren: rechter freigeg. F
  25,5 rechts: Bad Zwischenahn 20,0; Metjendorf 7,7; Ofenerfeld 6,4
OLDENBURG (kreisfreie Stadt)
27,1 in ETZORN links: Kornstraße, dann rechts: Hellmskamp (Verbundpflaster); schräg links aus dem Ort folgen (asph.; nicht freigeg. Z. 250)
27,6 rechts: wg. Bahntrasse: auf einem Damm eine Straße überqueren; später Wegeschäden
  27,6 geradeaus: besser fahrbare Alternative zur beschriebenen Route
28,8 am Ende (Holz-Drängelgitter) rechts: Kummerkamp
29,0 links: Butjadinger Straße / K 143 (rechter freigeg. F); der Straße schräg links folgen
30,0 in Oldenburg rechts: Donnerschweer Straße / L 865 (R); die L 865 unterqueren und der Straße geradeaus folgen
  30,0 links: Elsfleth 21
31,2 am Waterender Weg schräg rechts folgen und an einem Wasserturm vorbei
  31,2 links zurück: Elsfleth 23; Klein Bornhorst 2,6
32,6 am Europaplatz geradeaus, dann links: Straßburger Straße (R und R/F); Rechtskurve
  32,6 rechts: Nadorst 1,5
  32,7 geradeaus: Zentrum 1,1
33,2 rechts: Karlstraße (R)
  33,2 geradeaus: zum Hunteradweg 0,5
33,3 links: freigeg. F zum Oldenburger Hauptbahnhof / Busbahnhof



Das erste begehbare Stück der Gummibahn beginnt am Kummerkamp südlich von Etzhorn.

Die "Alte Braker Bahn" ist als geschützter Landschaftsbestandteil ausgewiesen.

Brücke über den Dillweg.

Ab dem Hellmskamp ist die Bahn zugewachsen und später durch die A 29 unterbrochen.

Ab der Wiemkenstraße bei Wahnbek ...

... ist wieder ein Stückchen als Weg erhalten, ...

... der am Damm des Butteler Wegs endet (nur sehr steiler Zugang)..

Bei Loy ist der Damm von einer Gärtnerei umrahmt.

Am Schwarzen Weg schließlich ...

... beginnt der als Straße ausgebaute Schwarze Weg.

Kreuzung mit der K 215.

Großenmeer muss auf Straßen durchquert werden.

Der alte Bahnhof ist ebenso erhalten ...

... wie ein Gleisstück am Raiffeisenmarkt ...

... und ein Formsignal vor der Feuerwehr.

Am ehemaligen Bahnübergang der Meerkirchener Straße ...

... beginnt der "Verbindungsweg", ...

.. der bis auf die beiden Brücken ...

... eine befestigte Spur für Radfahrer und Fußgänger erhalten hat.

Diese endet leider an der L 864, ...

... sodass das Mittelstück zwar mehrere Schutzhütten ...

... und eine gut ausgebaute Brücke ...

... und das verrostete Schild eines alten Privatübergangs aufweist, ...

... aber sonst mit viel lockerem Sand nur schlecht zu fahren ist.

Weitere Schutzhütte.

Andreaskreuz an einem Hof.

Bei Oldenbrok-Bahnhof ist hinter einem Gleisrest ...

... die Brücke über die K 210 inzwischen vollständig abgerissen worden.

Auf dem ehemaligen Bahnhofsgelände.

An zwei Querwegen ...

... lugen noch die Schienen durch den Asphalt.

Gen Ovelgönne lichten sich die Büsche am Wegesrand.

Blick auf eine Molkerei bei Colmar.

Als Grasweg bessert sich die Befahrbarkeit.

Der Bahnhof Ovelgönne wird als Wohnhaus genutzt.

Die Brücke über einen Graben muss umfahren werden.

Hinter der l 855 beginnt der neueste Abschnitt des Verbindungswegs ...

... mit einer gut zu fahrenden Spur.

Pfeiftafel ...

... und andere Erinnerungsstücke an die Bahn ...

... kurz vor dem Ende des Weges bei Meyershof außerhalb von Brake.

 


Bahntrassenradeln NI 1.09
1520 n. Leer
1520 n. Sande
0,0 Oldenburg (Oldbg.)
1500 n. Bremen und 1502 n. Osnabrück
3,7 Ohmstede
6,4 Etzhorn
8,3 Ipwege
10,4 Loy
16,2 Großenmeer
21,1 Oldenbrok
24,5 Strückhausen
27,0 Ovelgönne
1503 v. Hude
31,9 Brake (Unterweser)
1503 n. Nordenham
Kilometerangaben sind Bahnkilometer; Legende


Die Tourenbeschreibungen und begleitenden Angaben wurden mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Für ihre Richtigkeit kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Das Nachradeln dieser Tour geschieht auf eigene Gefahr. Die Mitteilung der Wegeführungen erfolgt mit dem ausdrücklichen Hinweis, dass Sie für die Einhaltung der Straßenverkehrsordnung und anderer relevanter Bestimmungen selbst verantwortlich sind und insbesondere im Einzelfall vor Ort abklären müssen, ob ein bestimmter Weg von Radfahrern benutzt werden darf (Fußgängerzonen, Einbahnstraßen usw.).

Dieses Dokument (Texte, Grafiken und Fotografien) ist ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt. Eine kommerzielle Nutzung z. B. durch Fahrradverleihbetriebe oder Fremdenverkehrsorganisationen sowie die – auch auszugsweise – Veröffentlichung in elektronischer oder gedruckter Form bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung. Alle genannten Marken- und Produktbezeichnungen sind Warenzeichen der entsprechenden Inhaber.

Zur Startseite

(c) Achim Bartoschek 2000-2017
Letzte Überarbeitung: 19. Februar 2017

www.achim-bartoschek.de/details/ni1_09.htm /
www.bahntrassenradeln.de/details/ni1_09.htm