Bahntrassenradeln – Details

Deutschland > Nordrhein-Westfalen > linksrheinisch > NW 1.08a
 
NW 1.08a Herzogenrath-Kohlscheid und Würselen-Morsbach
Kurzes Stücke der Bahntrasse sind in Kohlscheid und Würselen als Radweg bzw. als Anliegerstraße ausgebaut. Reizvoller ist der Bereich am Wurmtal – nur lässt man hier besser das Rad stehen und bewegt sich zu Fuß weiter.
Streckenlänge (einfach): ca. 7,3 km (davon ca. 3,1 km auf der ehem. Bahntrasse)
Oberfläche:

asph. (teilweise gesplitteter Asphalt)

Status / Beschilderung: Bahntrassenwege in Kohlscheid und Würselen: kombinierte Fuß-/Gehwege bzw. Straßen; im Wurmtal ohne StVO-Beschilderung; nur in Würselen Radwegweisung
Eisenbahnstrecke: 2544 / Stolberg (Rheinl.) Hbf – Würselen – Aachen-Kohlscheid; 12 km (1435 mm)
Der Bf Morsbach wurde später in Würselen Nord umbenannt.
Eröffnung der Bahnstrecke: 27. Januar 1853 (Gv Rumpen – Kohlscheid), 26. September 1875 (Pv Stolberg – Morsbach), 1. Juni 1892 (Pv Morsbach – Kohlscheid)
Stilllegung der Bahnstrecke: 20. Mai 1951 (Pv Würselen Nord – Kohlscheid), 29. Mai 1960 (Pv Stolberg – Würselen Nord), 1. November 1965 (Gv Morsbach – Kohlscheid Süd, 1967 Sprengung des Viadukts über die Wurm), 1. Juli 1980 (Gv Würselen – Würselen Nord)
Eröffnung des Radwegs:
Planungen:

Der Kohlscheider Bahntrassenweg könnte zum Abschnitt eines Radschnellwegs von Aachen nach Herzogenrath werden. [Februar 2016]

Messtischblatt: 5102
Route: Herzogenrath-Kohlscheid und Würselen-Morsbach
Externe Links (Bahn): Wikipedia: Bahnstrecke Stolberg–Kohlscheid
Externe Links (Radweg): www.radschnellweg-euregio.de
19.03.2016

Trassenstatistik: Gesamtweg
Nr. Startpunkt Endpunkt Länge Status
1 50.83173, 6.07470
[N50° 49' 54.23" E6° 4' 28.92"]
50.82539, 6.13741
[N50° 49' 31.40" E6° 8' 14.68"]
7,3 km

Trassenstatistik: Bahntrassenabschnitte
Nr. Startpunkt Endpunkt Länge Status
1 (1) 50.83669, 6.08064
[N50° 50' 12.08" E6° 4' 50.30"]
50.82347, 6.08803
[N50° 49' 24.49" E6° 5' 16.91"]
1,6 km
2 (1) 50.82430, 6.10913
[N50° 49' 27.48" E6° 6' 32.87"]
50.82798, 6.11403
[N50° 49' 40.73" E6° 6' 50.51"]
0,6 km
3 (1) 50.82972, 6.12477
[N50° 49' 46.99" E6° 7' 29.17"]
50.82774, 6.13293
[N50° 49' 39.86" E6° 7' 58.55"]
0,6 km
4 (1) 50.82704, 6.13472
[N50° 49' 37.34" E6° 8' 4.99"]
50.82540, 6.13742
[N50° 49' 31.44" E6° 8' 14.71"]
0,3 km


Befahrung: November 2015

Fahrtrichtung Süd

HERZOGENRATH (Städteregion Aachen)
0,0 vom Bahnhof KOHLSCHEID links, dann schräg rechts: Bahnstraße (l. St.)
  0,0 durch die Unterführung: HZ-Pannesheide 3,1; HZ-Bank; Knoten 6+7; 2Länder-Route
0,2 links: Roermonder Straße / L 232 (R)
  0,2 rechts: Aachen 7,8; HZ-Kohlscheid-Markt 1,9
0,5 hinter einem amerikanischen Schnellrestaurant rechts: Honigmannstraße mit Linkskurve, dann rechts: Raiffeisenstraße
0,9 schräg rechts: Bahntrassenradweg (asph. R/F; Drängelgitter), später hinter weiterem Drängelgitter als Straße Alte Bahn
1,4 eine Straße queren; ab der Ebertstraße (Drängelgitter): kurz R/F, dann mit Anliegerverkehr
  1,4 Radverkehrsnetz kreuzt
1,8 die Kaiserstraße queren: Zellerstraße am Sportplatz vorbei
2,1 geradeaus durch das Drängelgitter: grob asphaltierter R/F; an einer ehem. Verzweigung geradeaus
2,5 am Ende des R/F (Drängelgitter) links: Kämpchenstraße und sofort rechts: Nobelstraße
2,7 die zweite Straße rechts: Lindenstraße; dieser links folgen; später Pfostensperre
3,1 Klosterstraße / L 244 queren: Im Grüntal (Gef.); ab dem Ortsrand wg. (Z. 260); l. Gef.; geht später in die Straße Rolandhof über
3,9 rechts: L 23 (rechter Zweirichtungs-R/F); langgez. Gef. (8 %)
4,3 schräg rechts folgen
  4,3 links: radgeeignete Route nach Würselen über Knoten 10 und 71 (der Waldstraße folgen)
WÜRSELEN (Städteregion Aachen)
4,4 hinter der Brücke links und über eine steile Treppe auf den ehem. Bahndamm (Schotter); später mehrere Einschnitte und einen Weg überqueren
5,1 vor einer Brücke schräg links: Stufen, dann rechts über die ehem. Bahnstrecke: hinter der Linkskurve (St.) geradeaus folgen (Unterstand)
5,4 auf Asphalt rechts: Gouleystraße
5,7 am Ortsrand an der Waldstraße und weiter geradeaus folgen: l. St.
  5,7 von links: Radverkehrsnetz; Rad-Alternative
6,1 am Ende rechts: Bardenberger Straße (freigeg. F); l. St.
6,3 an der Ampel links die Straße queren: asph. Bahntrassenweg; später Pfostensperre
6,6 die B 57 an der Ampel queren: Honigmannstraße (rechter Zweirichtungs-R/F); geradeaus an einer Einmündung vorbei; eine Straße queren (Pfostensperre) und am Ende des R/F wenig links versetzt auf den Brückweg
7,1 wenig rechts versetzt durch eine Doppel-Pfostensperre: asph. R/F; eine Straße queren (Drängelgitter und Halbsperre)
7,3 am Knotenpunkt 73 Anschluss an den Bahntrassenweg NW 1.08 (Aachen – Jülich)
  7,3 links: Herzogenrath 7,9; Bardenberg 3,0; Knoten 76
  7,3 geradeaus: Aachen 9,5; Würselen-Zentrum 0,9; Knoten 74



Am Knotenpunkt 73 zweigt nördlich des ehemaligen Bahnhofs Würselen der Bahntrassenweg
in Richtung Kohlscheid vom entstehenden Bahntrassenradweg Aachen – Jülich ab.

Hinter der Straßenquerung Nordstraße.

Ab der Elchenrather Straße verläuft der Brückweg neben der teilweise überbauten Trasse.

Nach einem weiteren kurzen Trassenstück verläuft die Honigmannstraße im Zuge der früheren Bahn.

Die Bundesstraße 57 wird an einer Ampel gequert.

Der Würselener Bahntrassenweg ...

... endet am Kasinoplatz (Blick zurück).

Südlich der Berghalde Gouley ...

... ist ab dieser Brücke ...

... ein weiteres Stück begehbar.

Per Rad umfährt man es allerdings besser, ...

... da im Damm eine breite Lücke klappt ...

... und nur eine steile Treppe hinab ins Wurmtal führt.

Schade drum.

Blick zurück auf die Treppe.

An der Kämpchenstraße beginnt der Kohlscheider Trassenweg, ...

... der am Ortsrand ein ehemaliges Anschlussgleis passiert.

Ab der Kircheichstraße ...

... liegt die Zellerstraße im Trassenverlauf.

Das folgende Stück dient auch als Zufahrt zu Garagen und Gartengrundstücken;
die Durchfahrt zur Ebertstraße ist aber für den motorisierten Verkehr gesperrt.

Die Straße "Alte Bahn" ...

... geht dann in einen Radweg über, ...

... der nach einer Linkskurve ...

... an der Raiffeisenstraße endet (Blick zurück).

 


Bahntrassenradeln NW 1.08a
2600 v. Köln
0,0 Stolberg
2600 n. Aachen
2570 n. Herzogenrath
3,2 Weiden b. Aachen
2555 v. Aachen
4,6 Würselen
2555 n. Jülich
5,5 Grevenberg
6,2 Würselen Nord
Wurm
10,1 Kohlscheid Süd
2550 n. Kassel
12,2 Kohlscheid
2550 v. Aachen
Kilometerangaben sind Bahnkilometer; Legende


Die Tourenbeschreibungen und begleitenden Angaben wurden mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Für ihre Richtigkeit kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Das Nachradeln dieser Tour geschieht auf eigene Gefahr. Die Mitteilung der Wegeführungen erfolgt mit dem ausdrücklichen Hinweis, dass Sie für die Einhaltung der Straßenverkehrsordnung und anderer relevanter Bestimmungen selbst verantwortlich sind und insbesondere im Einzelfall vor Ort abklären müssen, ob ein bestimmter Weg von Radfahrern benutzt werden darf (Fußgängerzonen, Einbahnstraßen usw.).

Dieses Dokument (Texte, Grafiken und Fotografien) ist ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt. Eine kommerzielle Nutzung z. B. durch Fahrradverleihbetriebe oder Fremdenverkehrsorganisationen sowie die – auch auszugsweise – Veröffentlichung in elektronischer oder gedruckter Form bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung. Alle genannten Marken- und Produktbezeichnungen sind Warenzeichen der entsprechenden Inhaber.

Zur Startseite

(c) Achim Bartoschek 2000-2017
Letzte Überarbeitung: 19. Februar 2017

www.achim-bartoschek.de/details/nw1_08a.htm /
www.bahntrassenradeln.de/details/nw1_08a.htm