Bahntrassenradeln in den Niederlanden

Dass die Übersicht der Bahntrassenwege der Niederlande so umfangreich geworden ist hat mich dann doch überrascht. Diese Zusammenstellung ist Peter Zondag zu verdanken, der sich durch alle verfügbaren Quellen gearbeitet und die Daten übersichtlich aufbereitet hat. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön dafür.
Dank geht auch an Jacob Bijlstra (http://diggelfjoer.swalker.nl) und Bart Peters (www.spoorzoeker.nu), die Fotografien aus ihren umfangreichen Sammlungen zur Verfügung gestellt haben.

Übersichtskarte: Radwege auf stillgelegten Eisenbahnstrecken in den Niederlanden
(Klicken Sie auf die farbigen Punkte, um zu den Detailinformationen zu gelangen.)

Steckbriefe ausklappen: nichts - 4 - 3+ - 2+ - alles

NL 01: Groningen
NL 01.01 Eenrum (GLS)
Streckenlänge (einfach): ca. 0,9 km
Oberfläche:

asph.

Eisenbahnstrecke: Groninger Lokaalspoorweg-Maatschappij (GLS) / Winsum – Zoutkamp; 18 km (1435 mm)
Eröffnung der Bahnstrecke: 1922
Stilllegung der Bahnstrecke: 1938 (Einstellung Personenverkehr); 1942 (Einstellung Güterverkehr und Abbau der Gleise)
Eröffnung des Radwegs:
Route: Eenrum.
Details: Literatur    Wegebeschreibung    Fotografien    Karte    Geodaten:  gpx   
Externe Links (Bahn): Wikipedia: Spoorlijn Winsum - Zoutkamp (nl)
30.04.2013 -
NL 01.02 Grenze Friesland – Marum (NTM)
Streckenlänge (einfach): ca. 4,1 km
Oberfläche:
Eisenbahnstrecke: Nederlandsche Tramweg Maatschappij (NTM) / Drachten – Groningen; 43 km (1435 mm)
Eröffnung der Bahnstrecke: 1913
Stilllegung der Bahnstrecke: 1948 (Einstellung Personenverkehr); 1985 (Einstellung Güterverkehr); 1988 (Abbau der Gleise)
Eröffnung des Radwegs:
  • ca. 2002
Route: Grenze Friesland – Marum.
Details: Literatur    Wegebeschreibung    Fotografien    Karte    Geodaten:  gpx   
Externe Links (Bahn): Wikipedia: Tramlijn Drachten - Groningen (nl)
30.04.2013 -
NL 01.03 Noordbroek (NOLS)
Streckenlänge (einfach): ca. 2,4 km
Oberfläche:

asph.

Eisenbahnstrecke: Noordoosterlocaalspoorweg-Maatschappij (NOLS) / Zuidbroek – Weiwerd – Delfzijl; 26 km (1435 mm)
Eröffnung der Bahnstrecke: 1910
Stilllegung der Bahnstrecke: 1934 (Einstellung Personen- und Güterverkehr Zuidbroek – Weiwerd); 1936 (Abbau der Gleise)
Eröffnung des Radwegs:
  • ca. 2002
Route: Noordbroek (Galgeweg – Scheemderweg).
Details: Literatur    Wegebeschreibung    Fotografien    Karte    Geodaten:  gpx   
Externe Links (Bahn): Wikipedia: Spoorlijn Zuidbroek - Delfzijl (nl)
30.04.2013 -
NL 01.04 Ter Apel (STAR)
Streckenlänge (einfach): ca. 2,1 km
ca. 2,2 km und 0,7 km bei Barnflair
Oberfläche:
Eisenbahnstrecke: Groningsch-Drentsche Spoorwegmaatschappij Stadskanaal-Ter Apel-Rijksgrens (STAR) / Stadskanaal – Ter Apel – Grenze nach Deutschland; 22 km (1435 mm)
Eröffnung der Bahnstrecke: 1924
Stilllegung der Bahnstrecke: 1934 (Einstellung Personenverkehr); 1972 (Einstellung Güterverkehr)
Eröffnung des Radwegs:
  • ca. 2000
Route: Ter Apel (Sellingerstraat – Poortweg – Ruiten A kanaal noord) und Barnflair.
Details: Literatur    Wegebeschreibung    Fotografien    Karte    Geodaten:  gpx   
Externe Links (Bahn): Wikipedia: Spoorlijn Stadskanaal - Ter Apel Rijksgrens (nl)
30.04.2013 -

Steckbriefe ausklappen: nichts - 4 - 3+ - 2+ - alles

NL 02: Friesland
NL 02.01 Harlingen – Tzummarum – Stiens (mehrere Teilstücke; NFLS)
Streckenlänge (einfach): ca. 5,2 km
in fünf Abschnitten
Oberfläche:

zerkleinerte Muschelschalen

Eisenbahnstrecke: Noord-Friesche Locaal-Spoorwegmaatschappij (NFLS) / Stiens – Harlingen; 28 km (1435 mm)
Eröffnung der Bahnstrecke: 1902
Stilllegung der Bahnstrecke: 1936 (Einstellung Personenverkehr), ca. 1982 (Einstellung Güterverkehr)
Eröffnung des Radwegs:
Route: [Harlingen] – Oosterbierum (0,2 km) – [Tzummarum] – Minnertsga (0,9 km) – Sint Jacobiparochie (0,4 km) – Sint Annaparochie (0,3 km) – Vrouwbuurtstermolen – Vrouwenparochie (1,8 km) – [Stiens].
Details: Literatur    Wegebeschreibung    Fotografien    Karte    Geodaten:  gpx   
Externe Links (Bahn): Wikipedia: Spoorlijn Stiens - Harlingen (nl)
30.04.2013 -
NL 02.02 Franeker (NFLS)
Streckenlänge (einfach): ca. 0,9 km
Oberfläche:

zerkleinerte Muschelschalen

Eisenbahnstrecke: Noord-Friesche Locaal-Spoorwegmaatschappij (NFLS) / Tzummarum – Franeker Halte; 7 km (1435 mm)
Eröffnung der Bahnstrecke: 1902
Stilllegung der Bahnstrecke: 1933
Eröffnung des Radwegs:
Route: Franeker.
Details: Literatur    Wegebeschreibung    Fotografien    Karte    Geodaten:  gpx   
Externe Links (Bahn): Wikipedia: Spoorlijn Tzummarum - Franeker (nl)
30.04.2013 -
NL 02.03 Stiens – Dokkum (mehrere Teilstücke; NFLS)
Streckenlänge (einfach): ca. 5,4 km
befahrbare Bahntrasse in sieben Teilstücken zw. Stiens und Dokkum
Oberfläche:

zerkleinerte Muschelschalen

Eisenbahnstrecke: Noord-Friesche Locaal-Spoorwegmaatschappij (NFLS) / Leeuwarden – Stiens – Anjum; 46 km (1435 mm)
Eröffnung der Bahnstrecke: 1901
Stilllegung der Bahnstrecke: 1936 (Einstellung Personenverkehr), ca. 1982 (Einstellung Güterverkehr)
Eröffnung des Radwegs:
Route: [Stiens] – Finkum (Holdingawei) – Hijum (De Leane; 1,4 km) – Marrum – (0,2 km) – Ferwerd (Ferwerdervaart – Munewei, 1,0 km) – Blija (Vogelzangsterweg – Farrewei; 0,8 km) – Holwerd (Medwerterwei – Elbasterwei; 1,3 km) – Ternaard (Hantumerwei – Seepmawei; 0,3 km) – Dokkum (0,6 km) [– Anjum].
Details: Literatur    Wegebeschreibung    Fotografien    Karte    Geodaten:  gpx   
Externe Links (Bahn): Wikipedia: Spoorlijn Leeuwarden - Anjum (nl)
30.04.2013 -
NL 02.04 Franeker – Hitzum (NTM)
Streckenlänge (einfach): ca. 2,6 km
Oberfläche:
Eisenbahnstrecke: Teilstück der Strecke Franeker – Arum
Eröffnung der Bahnstrecke: 1896
Stilllegung der Bahnstrecke: 1939 (Einstellung Personen- und Güterverkehr; Abbau der Gleise)
Eröffnung des Radwegs:
  • vor 1970
Route: Franeker (Parallelweg) – Hitzum (Binnenpaed).
Details: Literatur    Wegebeschreibung    Fotografien    Karte    Geodaten:  gpx   
07.02.2009 -
NL 02.05 Scharsterbrug – Follega (NTM)
Streckenlänge (einfach): ca. 3,4 km
Oberfläche:

asph. (Scharsterbrug – Sint Nicolaasga)

Eisenbahnstrecke: Nederlandsche Tramweg Maatschappij (NTM) / Joure – Lemmer; 18 km (1435 mm)
Stilllegung der Bahnstrecke: ca. 1947 (Einstellung Personenverkehr)
Eröffnung des Radwegs:
  • nach 1995 (Scharsterbrug – Sint Nicolaasga); Rest: nach 2000
Route: Scharsterbrug – Sint Nicolaasga – Follega.
Details: Literatur    Wegebeschreibung    Fotografien    Karte    Geodaten:  gpx   
Externe Links (Bahn): Wikipedia: Tramlijn Joure - Lemmer (nl)
30.04.2013 -
NL 02.06 Gorredijk – Beetsterzwaag (NTM)
Streckenlänge (einfach): ca. 0,8 km
Oberfläche:

asph.

Eisenbahnstrecke: Teilstück der Strecke Heerenveen – Gorredijk Dreieck – Drachten
Stilllegung der Bahnstrecke: ca. 1947 (Einstellung Personenverkehr)
Eröffnung des Radwegs:
  • ca. 1970
Route: Gorredijk – Beetsterzwaag.
Details: Literatur    Wegebeschreibung    Fotografien    Karte    Geodaten:  gpx   
31.01.2010 -

Steckbriefe ausklappen: nichts - 4 - 3+ - 2+ - alles

NL 03: Drenthe
NL 03.01 Meppel – Havelte (NTM)
Streckenlänge (einfach): ca. 3,9 km
Oberfläche:

asph.

Eisenbahnstrecke: Teilstück der Strecke Meppel – Hijkersmilde – Assen
Eröffnung des Radwegs:
  • nach 1960
Route: Meppel – Havelte.
Details: Literatur    Wegebeschreibung    Fotografien    Karte    Geodaten:  gpx   
07.02.2009 -
NL 03.02 Hijkersmilde (NTM)
Streckenlänge (einfach): ca. 3,2 km
ca. 0,3 km; in Friesland sind bei Wijnjeterp (Weinterp – Kapellewei) weitere 2 km befahrbar
Oberfläche:
Eisenbahnstrecke: Teilstück der Strecke Gorredijk Dreieck – Makkinga – Hijkersmilde
Eröffnung des Radwegs:
Route: Hijkersmilde.
Details: Literatur    Wegebeschreibung    Fotografien    Karte    Geodaten:  gpx   
31.01.2010 -
NL 03.03 Assen – Ekehaar (DSM)
Streckenlänge (einfach): ca. 1 km
in zwei Teilstücken
Oberfläche:
Eisenbahnstrecke: Eerste Drentsche Stoomtramweg-Maatschappij (EDS) / Assen – Oosterhesselen – Coevorden; 49 km (1067 mm)
Eröffnung des Radwegs:
  • nach 1960
Route: Assen-Anreep (0,7 km) – Ekehaar (0,4 km).
Details: Literatur    Wegebeschreibung    Fotografien    Karte    Geodaten:  gpx   
Externe Links (Bahn): Wikipedia: Tramlijn Assen - Coevorden (nl)
30.04.2013 -
NL 03.04 Assen – Gasselte (NOLS)
Streckenlänge (einfach): ca. 5,8 km
Oberfläche:

asph. (Assen – Rolde)

Eisenbahnstrecke: Gasselternijveen – Assen; 20 km (1435 mm)
Eröffnung der Bahnstrecke: 1905
Stilllegung der Bahnstrecke: 1947 (Einstellung Personenverkehr); 1972 (Einstellung Güterverkehr)
Eröffnung des Radwegs:
  • ca. 2000
Route: Assen – Rolde (3,7 km mit einer Unterbrechung von 1,1 km) – Gieten – Gasselte (3,0 km).
Details: Literatur    Wegebeschreibung    Fotografien    Karte    Geodaten:  gpx   
Externe Links (Bahn): Wikipedia: Spoorlijn Gasselternijveen - Assen (nl)
26.12.2015 -
NL 03.05 Emmen – Weerdinge (NOLS)
Streckenlänge (einfach): ca. 3 km
Oberfläche:
Eisenbahnstrecke: Noordoosterlocaalspoorweg-Maatschappij (NOLS) / Zwolle – Stadskanaal; 107 km (1435 mm)
stillgelegter Abschnitt: Emmen – Gasselternijveen
Eröffnung der Bahnstrecke: 1905
Stilllegung der Bahnstrecke: 1945 (Einstellung Personenverkehr); 1972 (Einstellung Güterverkehr); 1979 (Abbau der Gleise)
Eröffnung des Radwegs:
  • ca. 2000
Route: Emmen – Weerdinge.
Details: Literatur    Wegebeschreibung    Fotografien    Karte    Geodaten:  gpx   
Externe Links (Bahn): Wikipedia: Bahnstrecke Zwolle–Stadskanaal
30.04.2013 -
NL 03.06 Oosterhesselen (EDS)
Streckenlänge (einfach): ca. 1 km
Oberfläche:
Eisenbahnstrecke: Teilstück der Dampfstraßenbahn Hoogeveen – Oosterhesselen – Emmen – Ter Apel; 1067 mm
Eröffnung des Radwegs:
  • nach 1960
Route: Oosterhesselen (Edveensweg).
Details: Literatur    Wegebeschreibung    Fotografien    Karte    Geodaten:  gpx   
31.01.2010 -

Steckbriefe ausklappen: nichts - 4 - 3+ - 2+ - alles

NL 04: Overijssel
NL 04.01 Diepenveen (bei Deventer, OLDO)
Streckenlänge (einfach): ca. 2 km
Oberfläche:

unbefestigt

Eisenbahnstrecke: Overijsselsche Lokaalspoorweg-Maatschappij Deventer - Ommen (OLDO) / Deventer – Raalte – Ommen; 38 km (1435 mm)
Eröffnung der Bahnstrecke: 1910
Stilllegung der Bahnstrecke: 1935 (Einstellung Personenverkehr); 1935 (Einstellung Güterverkehr); vor 1940 Abbau der Gleise
Eröffnung des Radwegs:
  • vor 1970
Route: Diepenveen (verlengde Randerstraat – Bevrijdingsweg).
Details: Literatur    Wegebeschreibung    Fotografien    Karte    Geodaten:  gpx   
Externe Links (Bahn): Wikipedia: Spoorlijn Deventer - Ommen (nl)
07.02.2009 -
NL 04.02 Nijverdal (NH)
Streckenlänge (einfach): ca. 0,4 km
Oberfläche:

zerstoßene Muschelschalen

Eisenbahnstrecke: Anschlussgleis an die ehem. Bahnstrecke Neede – Goor – Rijssen – Hellendoorn
Eröffnung der Bahnstrecke: 1910
Stilllegung der Bahnstrecke: 1935 (Einstellung Personenverkehr); 1935 (Einstellung Güterverkehr); vor 1940 Abbau der Gleise
Eröffnung des Radwegs:
  • nach 1990
Route: Nijverdal (Oranjestraat – G vd Muelenweg).
Details: Literatur    Wegebeschreibung    Fotografien    Karte    Geodaten:  gpx   
31.01.2010 -
NL 04.03 Haaksbergen (GOLS)
Streckenlänge (einfach): ca. 1,5 km
in Haaksbergen sind zwei jeweils 0,7 km lange Abschnitte der Strecke Neede – Boekelo – Enschede Noord befahrbar
Oberfläche:

asph. (Kerkweg) und Betonplatten

Eisenbahnstrecke: Neede – Boekelo – Enschede Noord
Eröffnung der Bahnstrecke: 1884
Stilllegung der Bahnstrecke: 1937 (Einstellung Personenverkehr); 1972 (Einstellung Güterverkehr); bis 1977 Abbau der Gleise
Eröffnung des Radwegs:
Route: Haaksbergen ("Kerkweg" und zw. Ruwerstraat und Goorsestraat).
Details: Literatur    Wegebeschreibung    Fotografien    Karte    Geodaten:  gpx   
Externe Links (Bahn): Wikipedia: Spoorlijn Boekelo - Oldenzaal EO (nl)
01.06.2015 -
NL 04.04 Enschede – Lonneker (EO)
Während sich in Enschede aus der früheren Bahn nach Oldenzaal eine Busstraße mit teilweise begleitendem Radweg entwickelt hat, gibt es bis Lonneker einen gut ausgebauten "echte" Bahntrassenradweg. Etwas nördlich ist ein weiterer Abschnitt begehbar.
Streckenlänge (einfach): ca. 4,5 km (davon ca. 3,5 km auf der ehem. Bahntrasse)
Oberfläche:

asph.; nördlich von Lonneker unbefestigt

Status / Beschilderung: zw. Enschede und Lonneker Fietspad und Beschilderung (Knotenpunktroute), nördlich Lonneker unbeschildert
Eisenbahnstrecke: Teil der ehem. Bahnstrecke Enschede Noord – Oldenzaal
Eröffnung der Bahnstrecke: 1890
Stilllegung der Bahnstrecke: 1934 (Einstellung Personenverkehr); bis 1990 (Einstellung Güterverkehr); bis 1999 Abbau der Gleise
Eröffnung des Radwegs:
Route: Enschede – Lonneker (Voortsweg).
Details: Literatur    Wegebeschreibung    Fotografien    Karte    Geodaten:  gpx   
Externe Links (Bahn): Wikipedia: Spoorlijn Boekelo - Oldenzaal EO (nl)
14.06.2015 -
NL 04.05 Enschede (AEE)
Wie auch am anderen Ende dieser ehemaligen Bahnstrecke ist auch in Enschede ein Stückchen der ehemaligen Ahaus-Enscheder Eisenbahn aus Radwegeverbindung ausgebaut worden, die Spuren der Bahn sind allerdings praktisch vollständig verwischt.
Streckenlänge (einfach): ca. 0,7 km
Oberfläche:

asph.

Status / Beschilderung: Radweg; keine Wegweisung
Eisenbahnstrecke: Teil der ehem. Bahnstrecke Enschede Aansluiting – Enschede Zuid
Eröffnung der Bahnstrecke: 1903 (nur Güterverkehr)
Stilllegung der Bahnstrecke: 1970, anschließend Abbau der Gleise
Eröffnung des Radwegs:
  • nach 1975
Route: Enschede (Zwedeweg – Haaksbergerstraat).
Details: Literatur    Wegebeschreibung    Fotografien    Karte    Geodaten:  gpx   
Externe Links (Bahn): Wikipedia: Spoorlijn Enschede-Zuid - Ahaus (nl)
14.06.2015 -

Steckbriefe ausklappen: nichts - 4 - 3+ - 2+ - alles

NL 06: Gelderland
NL 06.01 Nijkerk (SV)
Streckenlänge (einfach): ca. 1,3 km
Oberfläche:
Eisenbahnstrecke: ehem. Güterbahn Nijkerk – Nijkerk haven
Eröffnung der Bahnstrecke: 1903 (nur Güterverkehr)
Stilllegung der Bahnstrecke: 1976; ca. 1990 Abbau der Gleise
Eröffnung des Radwegs:
  • ca. 2000
Route: .
Details: Literatur    Wegebeschreibung    Fotografien    Karte    Geodaten:  gpx   
07.02.2009 -
NL 06.02 Voorthuizen (SV)
Streckenlänge (einfach): ca. 1,2 km
Oberfläche:

wg.

Eisenbahnstrecke: ehem. Bahnstrecke Barneveld Noord – Nijkerk
Eröffnung der Bahnstrecke: ab 1902
Stilllegung der Bahnstrecke: 1937; vor 1940: Abbau der Gleise
Eröffnung des Radwegs:
  • vor 1970
Route: Voorthuizen ("Dusschoterweg").
Details: Literatur    Wegebeschreibung    Fotografien    Karte    Geodaten:  gpx   
07.02.2009 -
NL 06.03 Apeldoorn – Hattemerbroek (bei Zwolle, KNLS)
Streckenlänge (einfach): ca. 27,9 km
in insg. neun Abschnitten
Oberfläche:

asph.

Eisenbahnstrecke: Koninglijke Nederlandsche Locaalspoorweg-Maatschappij (KNLM) / Apeldoorn – Zwolle; 37 km (1435 mm)
stillgelegter Abschnitt: Apeldoorn – Hattemerbroek: 25 km
Eröffnung der Bahnstrecke: ab 1887
Stilllegung der Bahnstrecke: 1950 (Einstellung Personenverkehr), 1972 (Einstellung Güterverkehr), bis 1980 Abbau der Gleise
Eröffnung des Radwegs:
Route: Apeldoorn (Zwolseweg – Anklaarseweg): 0,3 km; Wenum (Fluitersweg) – Vaassen (Manegeweg): 4,2 km; Vaassen (Deventerstraat – Eekterweg): 1,2 km; Emst (Brinkerweg) – Epe (Kopermolenweg): 1,4 km; Epe (Heerderweg – Schuttersweg): 3,3 km; Heerde (Elburgerweg – Engweg): 1,1 km; Heerde (Zwolseweg) – Hattem (Hoopjesweg): 8,0 km; Hattem (Eijerdijk – Enkweg): 0,8 km; Hattem (Oude Kerkweg – Vijzelpad): 0,5 km (– Hattemerbroek; bei Zwolle).
Details: Literatur    Wegebeschreibung    Fotografien    Karte    Geodaten:  gpx   
Externe Links (Bahn): Wikipedia: Spoorlijn Apeldoorn - Zwolle (nl)
30.04.2013 -
NL 06.04 Lochem (GOSM)
Streckenlänge (einfach): ca. 2,5 km
in drei Abschnitten
Oberfläche:

asph., auf dem südlichsten Abschnitt wg.

Eisenbahnstrecke: ehem. Dampfstraßenbahn Deventer – Lochem – Borculo; 750 mm
Eröffnung der Bahnstrecke: 1885
Stilllegung der Bahnstrecke: 1931 (Einstellung Personenverkehr), 1944 (Einstellung Güterverkehr), 1948 (Abbau der Gleise)
Eröffnung des Radwegs:
  • vor 1990
Route: Lochem (N322 – Rengersweg: 0,9 km; Larenseweg – Tramstraat: 0,6 km und Zwiepseweg – Barchemseweg: 1,2 km).
Details: Literatur    Wegebeschreibung    Fotografien    Karte    Geodaten:  gpx   
07.02.2009 -
NL 06.05 Neede (GOLS)
Streckenlänge (einfach): ca. 2 km
Oberfläche:

wg.

Eisenbahnstrecke: ehem. Nebenbahn Ruurlo – Neede
Eröffnung der Bahnstrecke: 1884
Stilllegung der Bahnstrecke: 1937 (Einstellung Personenverkehr); 1972 (Einstellung Güterverkehr)
Eröffnung des Radwegs:
  • vor 1989
Route: Neede (Giffelerweg – Stationsweg).
Details: Literatur    Wegebeschreibung    Fotografien    Karte    Geodaten:  gpx   
27.09.2009 -
NL 06.06 Neede (NH)
Streckenlänge (einfach): ca. 1,1 km
Oberfläche:

wg. Radweg (0,3 km) bzw. asph. Straße (0,5 km)

Eisenbahnstrecke: ehem. Nebenbahn Neede – Goor – Rijssen – Hellendoorn
Eröffnung der Bahnstrecke: 1910
Stilllegung der Bahnstrecke: 1935
Eröffnung des Radwegs:
  • ca. 1985; Straße vor 1970
Route: Neede (Anschluss von NL 6.05 – Kisvelderweg).
Details: Literatur    Wegebeschreibung    Fotografien    Karte    Geodaten:  gpx   
27.09.2009 -
NL 06.07 Neede – Winterswijk (GOLS)
Streckenlänge (einfach): ca. 22 km (davon ca. 13 km auf der ehem. Bahntrasse)
in fünf Abschnitten
Oberfläche:

in Neede und zw. Groenlo und Winterswijk asph.; in Groenlo zerkleinerte Muschelschalen und Betonplatten

Eisenbahnstrecke: Geldersch-Overijsselsche Lokaalspoorweg-Maatschappij (GOLS) / Winterswijk – Neede; 21 km (1435 mm)
Eröffnung der Bahnstrecke: 1884
Stilllegung der Bahnstrecke: 1937 (Einstellung Personenverkehr); 1972 (Einstellung Güterverkehr)
Eröffnung des Radwegs:
  • ca. 2000/2002; Groenlo – Winterswijk: 2004
Route: Neede (Parallelweg) – Eibergen (Borculoseweg): 3,1 km; Eibergen (Borculoseweg – Kiefteweg): 1,3 km; – Groenlo (Eibergseweg – Vredenseweg: 0,5 km und Groenlo (Marhulzenweg – Eschweg): 0,2 km); Groenlo (Gasteveldsdijk) – Winterswijk (Morgenzonweg): 4,9 km.
Details: Literatur    Wegebeschreibung    Fotografien    Karte    Geodaten:  gpx   
Externe Links (Bahn): Wikipedia: Spoorlijn Winterswijk - Neede (nl)
30.04.2013 -
NL 06.08 Groenlo – Lievelde (GT)
Streckenlänge (einfach): ca. 3,9 km
Oberfläche:

asph.

Eisenbahnstrecke: ehem. Dampfstraßenbahn Groenlo – Station Lichtenvoorde=Groenlo; 4 km (1435 mm)
Eröffnung der Bahnstrecke: 1883
Stilllegung der Bahnstrecke: 1922 (Einstellung Personenverkehr); 1911 (Einstellung Güterverkehr)
Eröffnung des Radwegs:
  • ca. 1960
Route: Groenlo – Lievelde.
Details: Literatur    Wegebeschreibung    Fotografien    Karte    Geodaten:  gpx   
Externe Links (Bahn): Wikipedia: Tramlijn Groenlo - Lievelde (nl)
30.04.2013 -
NL 06.09 Winterswijk – Bocholt (NWS)
Streckenlänge (einfach): ca. 20,1 km (davon ca. 6 km auf der ehem. Bahntrasse)
Oberfläche:

wg.

Eisenbahnstrecke: 2264 (in D) / Bocholt – Winterswijk; 17 km (1435 mm);
Fortsetzung der Kilometrierung der Strecke 2263 aus Wesel
Eröffnung der Bahnstrecke: 1881
Stilllegung der Bahnstrecke: 1918 (Einstellung Personenverkehr); 1931 (Einstellung Güterverkehr)
Eröffnung des Radwegs:
Route: Winterswijk (Wooldseweg) – Grenze Barlo (Holdersweg) – überw. neben der Trasse: Bocholt.
Details: Literatur    Wegebeschreibung    Fotografien    Karte    Geodaten:  gpx   
Externe Links (Bahn): Wikipedia: Bocholter Bahn
27.09.2009 -
NL 06.10 Doetinchem – Zelhem in Richtung Ruurlo (GOLS)
Streckenlänge (einfach): ca. 10,5 km (davon ca. 7,9 km auf der ehem. Bahntrasse)
in zwei Abschnitten
Oberfläche:

Doetinchem – Zelhem asph., sonst wg.

Eröffnung der Bahnstrecke: 1885
Stilllegung der Bahnstrecke: 1937 (Einstellung Personenverkehr); 1937 (Einstellung Güterverkehr Zelhem – Ruurlo); 1972 (Einstellung Güterverkehr Doetinchem – Zelhem)
Eröffnung des Radwegs:
  • 1995: Doetinchem – Zelhem
Route: Doetinchem (Rembrandtweg) – Zelhem (Brinkweg): 5,6 km und Zelhem in Richtung Ruurlo: 3,0 km.
Details: Literatur    Wegebeschreibung    Fotografien    Karte    Geodaten:  gpx   
Externe Links (Bahn): Wikipedia: Spoorlijn Doetinchem - Hengelo GOLS (nl)
01.10.2014 -
NL 06.11 Bahnhof Kootwijk – Radio Kootwijk
Streckenlänge (einfach): ca. 3,6 km
Oberfläche:
Eisenbahnstrecke: Güterbahn zur Sendestation Radio Kootwijk; 4 km (1435 mm)
Eröffnung der Bahnstrecke: 1922
Stilllegung der Bahnstrecke: 1947
Eröffnung des Radwegs:
  • Nordhälfte: nach 1947; Südhälfte: 2005 nach der Schließung des Senders
Route: Bahnhof Kootwijk – Radio Kootwijk.
Details: Literatur    Wegebeschreibung    Fotografien    Karte    Geodaten:  gpx   
Externe Links (Bahn): Wikipedia: Radio Kootwijk (zender) (nl)
08.05.2014 -

Steckbriefe ausklappen: nichts - 4 - 3+ - 2+ - alles

NL 07: Utrecht
NL 07.01 Amstelhoek – De Hoef (HESM)
Streckenlänge (einfach): ca. 11,6 km
Oberfläche:

asph.

Eisenbahnstrecke: Hollandsche Electrische-Spoorweg-Maatschappij (HESM) / Uithoorn – Nieuwveen – Alphen aan den Rijn; 23 km (1435 mm)
Eröffnung der Bahnstrecke: 1. August 1915
Stilllegung der Bahnstrecke: 1. Januar 1936
Eröffnung des Radwegs:
  • ca. 1990
Route: Amstelhoek – De Hoef.
Details: Literatur    Wegebeschreibung    Fotografien    Karte    Geodaten:  gpx   
Externe Links (Bahn): Wikipedia: Spoorlijn Uithoorn - Alphen aan den Rijn (nl)
30.04.2013 -
NL 07.02 Bilthoven – Zeist (NBM)
Die ehem. Bahnstrecke Bilthoven – Zeist führt durch bewaldete Sanddünen und hat außer dem Verlauf nur wenige bahntypischen Spuren hinterlassen.
Streckenlänge (einfach): ca. 2,9 km
Oberfläche:

asph.

Eisenbahnstrecke: Nederlandsche Buurtspoorweg-Maatschappij (NBM) / Bilthoven – Zeist; 7 km (1435 mm)
Eröffnung der Bahnstrecke: 1901
Stilllegung der Bahnstrecke: 1941 (Einstellung Personenverkehr); 1972 (Einstellung Güterverkehr); ca. 1980 Abbau der Gleise
Eröffnung des Radwegs:
  • ca. 1990
Route: Bilthoven – Zeist;
zwischen dem Bahnhof Bilthoven und dem Anfang des Radwegs ist etwa 1 km der Strecke lückenlos überbaut oder in Gärten einbezogen. Anfahrt über die Straßen Bosuillaan oder Leeuweriklaan.
Details: Literatur    Wegebeschreibung    Fotografien    Karte    Geodaten:  gpx   
Externe Links (Bahn): Wikipedia: Spoorlijn De Bilt - Zeist (nl)
30.04.2013 -
NL 07.03 Amersfoort [– Leusden] (HSM)
Streckenlänge (einfach): ca. 0,3 km
Oberfläche:

asph.

Eisenbahnstrecke: Hollandsche IJzeren Spoorweg-Maatschappij (HIJSM) / Amersfoort – Rhenen – Kesteren; 31 km (1435 mm; teilw. zweigleisig)
Eröffnung der Bahnstrecke: 18. Februar 1886
Stilllegung der Bahnstrecke: 17. September 1944 (Rhenen – Kesteren)
Eröffnung des Radwegs:
  • ca. 1990
Planungen:

Verlängerung des Weges um 2,7 km von Amersfoort (Lockhorsterweg) nach Leusden (Tabaksteeg): Baubeginn ist für 2006 vorgesehen.

Route: Amersfoort (Dorresteinseweg – Lockhorsterweg).
Details: Literatur    Wegebeschreibung    Fotografien    Karte    Geodaten:  gpx   
Externe Links (Bahn): Wikipedia: Spoorlijn Kesteren - Amersfoort (nl)
30.04.2013 -
NL 07.04 Rhenen – Kesteren (HSM)
Streckenlänge (einfach): ca. 3,5 km
Oberfläche:

asph.

Eisenbahnstrecke: Hollandsche IJzeren Spoorweg-Maatschappij (HIJSM) / Amersfoort – Rhenen – Kesteren; 31 km (1435 mm; teilw. zweigleisig)
Eröffnung der Bahnstrecke: 18. Februar 1886
Stilllegung der Bahnstrecke: 17. September 1944 (Rhenen – Kesteren)
Eröffnung des Radwegs:
  • 1957
Route: Rhenen – Kesteren.
Details: Literatur    Wegebeschreibung    Fotografien    Karte    Geodaten:  gpx   
Externe Links (Bahn): Wikipedia: Spoorlijn Kesteren - Amersfoort (nl)
30.04.2013 -
NL 07.05 Rhenen (NBM)
Streckenlänge (einfach): ca. 2,4 km
Oberfläche:

wg.

Eisenbahnstrecke: Ooster Stoomtram-Maatschappij (OSM) / Amersfoort – Zeist – Rhenen – Arnhem; 67 km (1067 mm)
Eröffnung der Bahnstrecke: zwischen 1883 und 1914 (Dampfstraßenbahn)
Stilllegung der Bahnstrecke: bis 1948
Eröffnung des Radwegs:
  • ca. 1990
Route: Rhenen in Richtung Wageningen (Weg "Onderlangs").
Details: Literatur    Wegebeschreibung    Fotografien    Karte    Geodaten:  gpx   
Externe Links (Bahn): Wikipedia: Tramlijn Amersfoort - Arnhem (nl)
30.04.2013 -

Steckbriefe ausklappen: nichts - 4 - 3+ - 2+ - alles

NL 08: Nordholland (Noord-Holland)
NL 08.01 Schagerbrug – Schagen (NdSM)
Streckenlänge (einfach): ca. 3 km (davon ca. 2,1 km auf der ehem. Bahntrasse)
Oberfläche:

wg.; Schagerbrug (Schagerweg) – Schagen (Zijperweg): asph.

Eisenbahnstrecke: NdSM / Alkmaar – Warmenhuizen – Schagen; 28 km (? mm)
Eröffnung der Bahnstrecke: 1913
Stilllegung der Bahnstrecke: 1933 (Stilllegung); 1934 Abbau der Gleise
Eröffnung des Radwegs:
  • ca. 1980; Schagerbrug (Schagerweg) – Schagen (Zijperweg): ca. 1990
Route: Schagerbrug (Westfriesedijk) – Schagen (Zuiderweg; 0,5 km); in Schagen: Scholeksterlaan – Spreeuwenlaan (0,9 km) und Zuiderweg/Westerweg – Zuiderweg/Spoorlaan (0,7 km).
Details: Literatur    Wegebeschreibung    Fotografien    Karte    Geodaten:  gpx   
Externe Links (Bahn): Wikipedia: Tramlijn Alkmaar - Schagen (nl)
30.04.2013 -
NL 08.02 Bergen aan Zee (EAB)
Streckenlänge (einfach): ca. 0,5 km
Oberfläche:

asph.

Eisenbahnstrecke: Stoomtram Maatschappij ‘Egmond - Alkmaar - Bergen’ (EAB) / Alkmaar – Bergen aan Zee; ? km (1435 mm)
Eröffnung der Bahnstrecke: 1905
Stilllegung der Bahnstrecke: 1955
Eröffnung des Radwegs:
  • ca. 1960
Route: Bergen aan Zee.
Details: Literatur    Wegebeschreibung    Fotografien    Karte    Geodaten:  gpx   
Externe Links (Bahn): Wikipedia: Tramlijn Alkmaar - Bergen - Bergen aan Zee (nl)
30.04.2013 -
NL 08.03 Santpoort zuid – Driehuis (NS)
Streckenlänge (einfach): ca. 0,9 km
Oberfläche:
Eisenbahnstrecke: alte Streckenführung zw. Haarlem und Uitgeest
Eröffnung der Bahnstrecke: 1867
Stilllegung der Bahnstrecke: 1957; Abbau der Gleise 1958
Eröffnung des Radwegs:
  • vor 1990
Route: Santpoort zuid – Driehuis.
Details: Literatur    Wegebeschreibung    Fotografien    Karte    Geodaten:  gpx   
07.02.2009 -
NL 08.04 Amsterdam in Richtung Haarlem (NS)
Streckenlänge (einfach): ca. 1,6 km
Oberfläche:

asph.

Eisenbahnstrecke: alte Streckenführung Amsterdam – Haarlem
Eröffnung der Bahnstrecke: 1839
Stilllegung der Bahnstrecke: 1985; Abbau der Gleise 1986
Eröffnung des Radwegs:
  • ca. 1990
Route: Amsterdam in Richtung Haarlem.
Details: Literatur    Wegebeschreibung    Fotografien    Karte    Geodaten:  gpx   
07.02.2009 -
NL 08.05 Aerdenhout – Zandvoort (NZHTM)
Synonyme: ehem. "Interurban"
Streckenlänge (einfach): ca. 2,9 km
Oberfläche:

asph.

Eisenbahnstrecke: Amsterdam – Haarlem – Zandvoort; 28 km (1000 mm)
Eröffnung der Bahnstrecke: 1907 (nur Personenverkehr)
Stilllegung der Bahnstrecke: 1957
Eröffnung des Radwegs:
  • ca. 1980
Route: Aerdenhout – Zandvoort.
Details: Literatur    Wegebeschreibung    Fotografien    Karte    Geodaten:  gpx   
Externe Links (Bahn): Wikipedia: Tramlijn Amsterdam - Haarlem - Zandvoort (nl)
30.04.2013 -
NL 08.06 Haarlem und Aalsmeer (HESM)
Streckenlänge (einfach): ca. 3,1 km
ca. 3,2 km in drei Abschnitten bei Haarlem sowie 0,4 km in Aalsmeer
Oberfläche:

asph.

Eisenbahnstrecke: Hollandsche Electrische-Spoorweg-Maatschappij (HESM) / Haarlem – Hoofddorp – Aalsmeer;
Eröffnung der Bahnstrecke: 3. August 1912
Stilllegung der Bahnstrecke: 31. Dezember 1935 (Sloterweg Noord – Haarlem); Abbau der Gleise bis 1953
Eröffnung des Radwegs:
  • ca. 1990; Fuikvaartweg: ca. 1970
Route: Haarlem: 0,8 km (innerorts); als Fuikvaartweg: 0,4 km und weitere 2,0 km in Richtung Vijfhuizen); in Aalsmeer: 0,4 km.
Details: Literatur    Wegebeschreibung    Fotografien    Karte    Geodaten:  gpx   
Externe Links (Bahn): Wikipedia: Spoorlijn Aalsmeer - Haarlem (nl)
07.02.2009 -
NL 08.07 Amstelveen – Aalsmeer (HESM)
Streckenlänge (einfach): ca. 9 km
in drei Abschnitten
Oberfläche:

asph.; für Amstelveen keine Angabe verfügbar

Eisenbahnstrecke: Hollandsche Electrische-Spoorweg-Maatschappij (HESM) / Amsterdam Haarlemmermeer – Bovenkerk – Aalsmeer; 14 km (1435 mm)
andere Teilstücke dieser Strecke sind als Museumsstraßenbahn erhalten)
Eröffnung der Bahnstrecke: 1915
Stilllegung der Bahnstrecke: 1950; Abbau der Gleise 1972
Eröffnung des Radwegs:
  • ca. 1985-90
Route: Amstelveen: 4,0 km; Amstelveen – Aalsmeer (Aalsmeerderweg): 4,3 km und Aalsmeer (Stommeerkade – Wissel): 0,7 km.
Details: Literatur    Wegebeschreibung    Fotografien    Karte    Geodaten:  gpx   
Externe Links (Bahn): Wikipedia: Spoorlijn Aalsmeer - Amsterdam Willemspark (nl)
30.04.2013 -
NL 08.08 Spoorlijnpad: Aalsmeer (HESM)
Streckenlänge (einfach): ca. 1,5 km
Oberfläche:

asph.

Eisenbahnstrecke: Hollandsche Electrische-Spoorweg-Maatschappij (HESM) / Aalsmeer – Uithoorn – Nieuwersluis-Loenen; 22 km (1435 mm)
Eröffnung der Bahnstrecke: 1. Juli 1914 (Aalsmeer – Uithoorn)
Stilllegung der Bahnstrecke: 1936; Abbau der Gleise 1972; die Trasse wird außerorts von Aalsmeer bis Mijdrecht als Busspur genutzt
Eröffnung des Radwegs:
  • ca. 1985-90
Route: Aalsmeer.
Details: Literatur    Wegebeschreibung    Fotografien    Karte    Geodaten:  gpx   
Externe Links (Bahn): Wikipedia: Spoorlijn Aalsmeer - Nieuwersluis-Loenen (nl)
30.04.2013 -

Steckbriefe ausklappen: nichts - 4 - 3+ - 2+ - alles

NL 09: Südholland (Zuid-Holland)
NL 09.01 Wassenaar – Leiden (HTM)
Dieser Radweg benutzt die Trasse der "Gelben Tram" von Den Haag nach Leiden, zwischen beiden Städten gab auch einmal eine "Blaue Tram". Der Radweg führt in etwa 100 m Abstand parallel zur Autobahn A44.
Streckenlänge (einfach): ca. 1,4 km
zus. ca. 0,3 km in Leiden
Oberfläche:

Beton, in Leiden asph.

Eisenbahnstrecke: ehem. Bahnstrecke Leiden – Den Haag der Interurban: zweigleisige elektrische Überlandbahn
Eröffnung der Bahnstrecke: ca. 1925 (nur Personenverkehr)
Stilllegung der Bahnstrecke: 1961 (Stilllegung); 1962 Abbau der Gleise
Eröffnung des Radwegs:
  • ca. 1985
Route: Wassenaar – Leiden.
Details: Literatur    Wegebeschreibung    Fotografien    Karte    Geodaten:  gpx   
02.01.2009 -
NL 09.02 Den Haag – Scheveningen (ZHESM)
Streckenlänge (einfach): ca. 2,1 km
Oberfläche:

Pflaster

Eisenbahnstrecke: ehem. zweigleisige Bahnstrecke Scheveningen – Dreieck Loolaan
Eröffnung der Bahnstrecke: ca. 1907
Stilllegung der Bahnstrecke: 1953
Eröffnung des Radwegs:
  • 2002
Route: Den Haag – Scheveningen.
Details: Literatur    Wegebeschreibung    Fotografien    Karte    Geodaten:  gpx   
02.01.2009 -
NL 09.03 Noordlandse Pad: Hoek van Holland – 's Gravenzande (WSM)
Dieses Teilstück ist einer der ältesten Radwege, die von der Provinz Zuid-Holland erbaut worden sind. Er ist beleuchtet und verläuft vollständig auf der Bahntrasse, zum Teil am Innenrand der Dünen.
Streckenlänge (einfach): ca. 2,7 km
Oberfläche:

asph.

Status / Beschilderung: Rad- und Mofaweg (Schild G12a), ANWB-Beschilderung
Eisenbahnstrecke: Tramlijn Poeldijk - Hoek van Holland / ? km (1435 mm)
Eröffnung der Bahnstrecke: 1905
Stilllegung der Bahnstrecke: 1932 (Einstellung Personenverkehr); 1929 (Einstellung Güterverkehr); Abbau der Gleise: vor 1940
Eröffnung des Radwegs:
  • ca. 1970
Route: Hoek van Holland (Kreuzung Strandweg / Langeweg am Strandbahnhof, aber noch 1,4 km vom Strand entfernt) – 's Gravenzande (Noordlandse Pad).
Details: Literatur    Wegebeschreibung    Fotografien    Karte    Geodaten:  gpx   
Externe Links (Bahn): Wikipedia: Tramlijn Poeldijk - Hoek van Holland (nl)
22.11.2015 -
NL 09.04 Naaldwijk – Den Hoorn (WSM)
Streckenlänge (einfach): ca. 14,3 km (davon ca. 10,7 km auf der ehem. Bahntrasse)
verteilt auf drei Abschnitte
Oberfläche:

asph.; Naaldwijk: Betonplatten

Kunstbauten: Stahlgitterbrücke über die Vlaardinger vaart
Eisenbahnstrecke: Westlandsche Stoomtramweg Maatschappij (WSM) / Naaldwijk – Maaslandse Dam – Delft; 17 km (1435 mm)
Eröffnung der Bahnstrecke: 1. Oktober 1912
Stilllegung der Bahnstrecke: 1932 (Einstellung Personenverkehr); 1967 (Einstellung Güterverkehr); Abbau der Gleise: ca. 1968
Eröffnung des Radwegs:
  • 1974-75; Naaldwijk: ca. 1985
Route: Naaldwijk (Appelstraat) – Westerlee (N213): 1,5 km; De Lier – Maaslandse Dam – Schipluiden: 6,9 km; Schipluiden – Den Hoorn (Delft): 2,3 km.
Details: Literatur    Wegebeschreibung    Fotografien    Karte    Geodaten:  gpx   
Externe Links (Bahn): Wikipedia: Tramlijn Maaslandse Dam - Delft (nl)
30.04.2013 -
NL 09.05 Kralingerpad: Maaslandse Dam – Maasland (WSM)
Streckenlänge (einfach): ca. 1,5 km
Oberfläche:

asph.

Status / Beschilderung: Radweg, für Mofa verboten (Schild G13), ANWB-Beschilderung; nicht beleuchtet
Eisenbahnstrecke: Westlandsche Stoomtramweg Maatschappij (WSM) / Maaslandse Dam – Maassluis; 4,5 km (1435 mm)
Eröffnung der Bahnstrecke: 1912
Stilllegung der Bahnstrecke: 1925 (Einstellung Personenverkehr); 1932 (Einstellung Güterverkehr); Abbau der Gleise: vor 1940
Eröffnung des Radwegs:
  • ca. 1980
Route: Maaslandse Dam – Maasland (Abzw. Molenweide von Princess Beatrixlaan / Konigin Julianaweg).
Details: Literatur    Wegebeschreibung    Fotografien    Karte    Geodaten:  gpx   
Externe Links (Bahn): Wikipedia: Tramlijn Maaslandse Dam - Maassluis (nl)
30.04.2013 -
NL 09.06 Spijkenisse – Brielle (RTM)
Streckenlänge (einfach): ca. 9,2 km
in drei Teilstücken
Oberfläche:

asph.

Eisenbahnstrecke: Rotterdamsche Tramweg Maatschappij (RTM) / Spijkenisse – Oostvoorne; 19 km (1067 mm)
Eröffnung der Bahnstrecke: 1. September 1906
Stilllegung der Bahnstrecke: 1964 (Einstellung Personenverkehr); ca. 1957 (Einstellung Güterverkehr); Abbau der Gleise: 1967
Eröffnung des Radwegs:
  • 1997; Brielle: ca. 1990
Route: Geervliet (Stationssingel) – Heenvliet (Stationsweg): 1,4 km; Heenvliet (Welleweg) – Zwartewaal (Meeldijk): 1,9 km; Brielle (Hossenbosdijk): 1,1 km.
Details: Literatur    Wegebeschreibung    Fotografien    Karte    Geodaten:  gpx   
Externe Links (Bahn): Wikipedia: Tramlijn Spijkenisse - Oostvoorne (nl)
30.04.2013 -
NL 09.07 Spijkenisse – Hellevoetsluis (RTM)
Streckenlänge (einfach): ca. 13,1 km
Oberfläche:

asph.

Eisenbahnstrecke: Rotterdamsche Tramweg Maatschappij (RTM) / Spijkenisse – Hellevoetsluis; 17 km (1067 mm)
Eröffnung der Bahnstrecke: ca. 1907
Stilllegung der Bahnstrecke: 1966 (Einstellung Personenverkehr); ca. 1957 (Einstellung Güterverkehr); Abbau der Gleise: 1967
Eröffnung des Radwegs:
  • 1973
Route: Spijkenisse – Zuidland – Hellevoetsluis.
Details: Literatur    Wegebeschreibung    Fotografien    Karte    Geodaten:  gpx   
Externe Links (Bahn): Wikipedia: Tramlijn Spijkenisse - Hellevoetsluis (nl)
30.04.2013 -
NL 09.08 Rotterdam (NS)
Streckenlänge (einfach): ca. 6,3 km
Oberfläche:

asph.

Eisenbahnstrecke: alte Streckenführung der Güterbahn Rotterdam zuid goederen – Waalhaven; 5,5 km
Eröffnung der Bahnstrecke: 1928 (nur Güterverkehr)
Stilllegung der Bahnstrecke: 2004; anschließend Abbau der Gleise
Eröffnung des Radwegs:
  • 2005
Route: Rotterdam zw. Krabbendijkestraat und Kooiwalweg (Verknüpfung mit NL 9.09).
Details: Literatur    Wegebeschreibung    Fotografien    Karte    Geodaten:  gpx   
07.02.2009 -
NL 09.09 Rotterdam – Barendrecht – Oude Maas (RTM)
Streckenlänge (einfach): ca. 4 km
Oberfläche:

asph.

Eisenbahnstrecke: Rotterdamsche Tramweg Maatschappij (RTM) / Rotterdam – Barendrecht – Blaakse dijk – Oud Beijerland; 12,7 km (1067 mm)
Eröffnung der Bahnstrecke: 1898
Stilllegung der Bahnstrecke: 1956
Eröffnung des Radwegs:
  • vor 1970
Planungen:

Am nördlichen Ende (Kooiwalweg) ist im Herbst 2006 ein 0,4 km langer asphaltierter Trassenweg bis zur Kreuzung Pascalweg / Maeterlinckweg entstanden. Der Radweg zwischen Rotterdam und Barendrecht wird täglich von etwa 7000 Rädern und 2000 Mofas befahren.

Route: Rotterdam – Barendrecht – Oude Maas.
Details: Literatur    Wegebeschreibung    Fotografien    Karte    Geodaten:  gpx   
Externe Links (Bahn): Wikipedia: Tramlijn Rotterdam - Zuid-Beijerland (nl)
30.04.2013 -
NL 09.10 Puttershoek (RTM)
Streckenlänge (einfach): ca. 0,7 km
Oberfläche:

zerkleinerte Muschelschalen

Eisenbahnstrecke: Rotterdamsche Tramweg Maatschappij (RTM) / Blaakse Dijk – Strijen; 10,5 km (1067 mm)
Eröffnung der Bahnstrecke: ca. 1905
Stilllegung der Bahnstrecke: 1956
Eröffnung des Radwegs:
  • ca. 1995
Route: Puttershoek.
Details: Literatur    Wegebeschreibung    Fotografien    Karte    Geodaten:  gpx   
Externe Links (Bahn): Wikipedia: Tramlijn Blaaksche Dijk - Strijen (nl)
30.04.2013 -
NL 09.11 Sommelsdijk – Dirksland (RTM)
Streckenlänge (einfach): ca. 1,2 km
Oberfläche:

asph.

Eisenbahnstrecke: ehem. Kleinbahn Ooltgensplaat – Middelharnis – Ouddorp; 1067 mm
Eröffnung der Bahnstrecke: ca. 1910
Stilllegung der Bahnstrecke: 1957
Eröffnung des Radwegs:
  • ca. 1980
Route: Sommelsdijk – Dirksland.
Details: Literatur    Wegebeschreibung    Fotografien    Karte    Geodaten:  gpx   
Externe Links (Bahn): Wikipedia: Tramlijn Middelharnis - Ouddorp (nl)
30.04.2013 -

Steckbriefe ausklappen: nichts - 4 - 3+ - 2+ - alles

NL 11: Nordbrabant (Noord-Brabant)
NL 11.01 Raamsdonk – Drunen
Streckenlänge (einfach): ca. 15,1 km und weitere 3,2 km abseits der beschriebenen Route
Oberfläche:

asph.

Eisenbahnstrecke: "Langstraatspoorlijn" / Lage Zwaluwe (Bahnstrecke Rotterdam – Breda) – Made – 's Hertogenbosch; 36 km (1435 mm)
Eröffnung der Bahnstrecke: 1886-1890
Stilllegung der Bahnstrecke: 1950 (Pv), 1972 (Gv)
Eröffnung des Radwegs:
  • ca. 1990 (Raamsdonk – Waalwijk); die restaurierte, 600 m lange Moerputtenbrug (bei 's Hertogenbosch) wurde am 25. Oktober 2006 als Teil eines Wanderwegs freigegeben
Route: Raamsdonk (Pastoor Bruijnenstraat) – Waalwijk – Drunen (Spoorlaan).
Details: Literatur    Wegebeschreibung    Fotografien    Karte    Geodaten:  gpx   
Externe Links (Bahn): Wikipedia: Spoorlijn Lage Zwaluwe - 's-Hertogenbosch (nl)
26.12.2015 -
NL 11.02 'het Bels Lijntje': Tilburg (NL) – Turnhout (BE)
Streckenlänge (einfach): ca. 25 km
Oberfläche:

asph.

Eröffnung der Bahnstrecke: 1. Oktober 1867
Stilllegung der Bahnstrecke: 7. Oktober 1934 (Einstellung Personenverkehr), 1. Juni 1973 (Einstellung Güterverkehr); zw. 1974 und 1981/82 noch touristischer Verkehr auf dem niederländischen Teil der Strecke)
Eröffnung des Radwegs:
  • 1990 (Lückenschlüsse: 1993)
Route: Tilburg (NL) – Alphen (NL) – Baarle-Nassau (belgische Exklave) – Weelde (Grenze) – Turnhout (B).
Details: Literatur    Wegebeschreibung    Fotografien    Karte    Geodaten:  gpx   
Externe Links (Bahn): Zur Geschichte der Bels Lijntje
Wikipedia: Spoorlijn Tilburg - Turnhout (nl)
Externe Links (Radweg): Aktuelle Fotografiien
19.07.2015 -
NL 11.02a Goirle
Streckenlänge (einfach): ca. 3,5 km (davon ca. 2,8 km auf der ehem. Bahntrasse)
Oberfläche:

Bahntrassenweg: Schotter, in Goirle Anliegerstraßen

Eröffnung des Radwegs:
Route: Goirle.
Details: Literatur    Wegebeschreibung    Fotografien    Karte    Geodaten:  gpx   
19.07.2015 -
NL 11.03 Waalre – Valkenswaard – Schaft (Fußweg)
Streckenlänge (einfach): ca. 11,6 km (davon ca. 8 km auf der ehem. Bahntrasse)
Oberfläche:

unbefestigt

Eisenbahnstrecke: Eindhoven – Valkenswaard – Grenze Achel; 18 km (1435 mm)
Eröffnung der Bahnstrecke: 1866
Stilllegung der Bahnstrecke: 1939 (Pv), 1959 (Gv Eindhoven – Valkenswaard), 1973 (Gv Valkenswaard – Grenze Achel)
Eröffnung des Radwegs:
  • Eindhoven – Valkenswaard seit Einstellung des Schienenverkehrs, Valkenswaard – Schaft: ca. 2000
Route: Waalre (Burgemeester Mollaan) – Valkenswaard (Nachtegaallaan) und Valkenswaard (Dragonder) – Schaft (Abdijweg).
Details: Literatur    Wegebeschreibung    Fotografien    Karte    Geodaten:  gpx   
Verweise: Zum Abschnitt in Belgien siehe BE 018.
Externe Links (Bahn): Wikipedia: Spoorlijn 18 Winterslag - Eindhoven (nl)
30.04.2013 -
NL 11.04 Vught – Sint Michielsgestel (OH)
Streckenlänge (einfach): ca. 0,7 km
Oberfläche:

Beton

Eisenbahnstrecke: Vught – Sint Michielsgestel (Dampfstraßenbahn); ? km (1000 o. 1067 mm)
Eröffnung der Bahnstrecke: 1899
Stilllegung der Bahnstrecke: vor 1931
Eröffnung des Radwegs:
  • ca. 1960
Route: Vught – Sint Michielsgestel (Theerestraat).
Details: Literatur    Wegebeschreibung    Fotografien    Karte    Geodaten:  gpx   
02.01.2010 -
NL 11.05 Veghel – Beugen (mehrere Teilstücke: Fußweg)
Streckenlänge (einfach): ca. 23 km
Oberfläche:

unbefestigt

Eisenbahnstrecke: (Boxtel) – Veghel – Gennep – Grenze; 54 km (1435 mm)
Eröffnung der Bahnstrecke: 1873
Stilllegung der Bahnstrecke: bis 1950 (Pv), bis 1983 (Gv)
Eröffnung des Radwegs:
  • ca. 1990
Route: Veghel – Beugen.
Details: Literatur    Wegebeschreibung    Fotografien    Karte    Geodaten:  gpx   
Verweise: Zum Abschnitt östlich Gennep siehe
Externe Links (Bahn): Wikipedia: Boxteler Bahn
Wikipedia: Spoorlijn Boxtel - Wesel (nl)
30.04.2013 -

Steckbriefe ausklappen: nichts - 4 - 3+ - 2+ - alles

NL 12: Limburg
NL 12.01 Schinnen – Brunssum
Streckenlänge (einfach): ca. 8,5 km
zusammen ca. 8 km befahr- bzw. begehbar
Oberfläche:
Eisenbahnstrecke: Stein Hafen – Brunssum (Zeche Hendrik); 20 km (1435 mm)
Eröffnung der Bahnstrecke: ca. 1925 (nur Gv)
Stilllegung der Bahnstrecke: ca. 1975
Eröffnung des Radwegs:
  • ca. 1985
Planungen:

Es ist ein weitergehender Ausbau als Radweg im Gespräch. [Oktober 2013]

Route: Schinnen (Vonderstraat) – Nuth (Kathagen) [1,8 km]; Nuth (Geitenbeemdweg) – Hoensbroek (Wingerdweg) [1,5 km]; Hoensbroek (Wingerdweg) – Brunssum (Koolweg) [4 km: Fußweg]; Brunssum (Dr. Schaepmanstraat – Akerstraat) [0,9 km].
Details: Literatur    Wegebeschreibung    Fotografien    Karte    Geodaten:  gpx   
21.10.2014 -
NL 12.02 Landgraaf (bei Heerlen)
Streckenlänge (einfach): ca. 0,6 km (davon ca. 0,5 km auf der ehem. Bahntrasse)
Oberfläche:
Eisenbahnstrecke: Heerlen – Zeche Wilhelmina; 4 km (1435 mm)
Eröffnung der Bahnstrecke: ca. 1920 (nur Gv)
Stilllegung der Bahnstrecke: ca. 1970
Eröffnung des Radwegs:
  • ca. 2003
Route: Heerlen (Tunnelweg – Hofstraat).
Details: Literatur    Wegebeschreibung    Fotografien    Karte    Geodaten:  gpx   
01.10.2014 -
NL 12.03 Boxelter Bahn: Hommersum – Gennep
Streckenlänge (einfach): ca. 4,5 km
Oberfläche:

wg.

Eröffnung des Radwegs:
Route: Hommersum – Gennep.
Details: Literatur    Wegebeschreibung    Fotografien    Karte    Geodaten:  gpx   
Verweise: Zum Alleenradweg in Xanten – Uedem siehe NW 1.01b.
Externe Links (Radweg): Wikipedia: Boxteler Bahn
www.boxtelerbahn.eu
13.04.2015 -
NL 12.04 Trambaan-Fietsroute: Maastricht – Aachen (in Diskussion)
Synonyme: In den ersten Berichten wurde dieses Projekt als "Fietsbaan" bezeichnet.
Streckenlänge (einfach): ca. 4,1 km
Oberfläche:

asph. (Breite: 4 m)

Eisenbahnstrecke: Tramlijn Maastricht-Vaals; 27 km (1435 mm)
Eröffnung der Bahnstrecke: 28. Juni 1922 (Wijlre – Gulpen – Vaals); 16. März 1925 (Maastricht – Gulpen)
Stilllegung der Bahnstrecke: 5. April 1938
Eröffnung des Radwegs: in Diskussion
Planungen:

Für den Ausbau der schon in den 1930er Jahren aufgegebenen Straßenbahntrasse gibt es umfangreiche Planungen, die bis nach Aachen fortgeführt werden sollen. Im Dezember 2015 unterzeichneten die beteiligten niederländischen Gemeinden, die Provinz Limburg sowie die Stadt Aachen eine Abschichtserklärung, 2017 mit dem Bau zu beginnen. [Dezember 2015]

Route: (geplant: Maastricht – Aachen).
Details: Literatur    Wegebeschreibung    Fotografien    Karte    Geodaten:  gpx   
Externe Links (Bahn): Wikipedia: Tramlijn Maastricht-Vaals
26.12.2015 -
    Interesse an regelmäßigen Informationen zu Neuem auf der Website und aktuellen Entwicklungen bei den Wegen?
Bitte kurze Nachricht per Mail, wenn Sie in den Verteiler für den zweimonatlichen Rundbrief aufgenommen werden wollen.
 


Die Tourenbeschreibungen und begleitenden Angaben wurden mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Für ihre Richtigkeit kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Das Nachradeln dieser Tour geschieht auf eigene Gefahr. Die Mitteilung der Wegeführungen erfolgt mit dem ausdrücklichen Hinweis, dass Sie für die Einhaltung der Straßenverkehrsordnung und anderer relevanter Bestimmungen selbst verantwortlich sind und insbesondere im Einzelfall vor Ort abklären müssen, ob ein bestimmter Weg von Radfahrern benutzt werden darf (Fußgängerzonen, Einbahnstraßen usw.).

Dieses Dokument (Texte, Grafiken und Fotografien) ist ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt. Eine kommerzielle Nutzung z. B. durch Fahrradverleihbetriebe oder Fremdenverkehrsorganisationen sowie die – auch auszugsweise – Veröffentlichung in elektronischer oder gedruckter Form bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung. Alle genannten Marken- und Produktbezeichnungen sind Warenzeichen der entsprechenden Inhaber.

Zur Startseite

(c) Achim Bartoschek 2000-2017
Letzte Überarbeitung: 11. Juni 2017

www.achim-bartoschek.de/bahneur_hol.htm /
www.bahntrassenradeln.de/bahneur_hol.htm